Ihr Deutscher Kolonialismus Shop

Grosse, P: Kolonialismus, Eugenik und bürgerl. ...
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2000Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Kolonialismus, Eugenik und buergerliche Gesellschaft in DeutschlandTitelzusatz: 1850-1918Autor: Grosse, PascalVerlag: Campus Verlag GmbH // CampusSprache: DeutschSc

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 28, 2018
Zum Angebot
Sprache und Kolonialismus
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

This is the first textbook to offer an introductory presentation to colonial linguistics. This new internationally recognized discipline deals with the connections between linguistic communication and (post)colonial configurations of power. Taking linguistic, literary as well as historical perspectives, the book is intended for Bachelor?s and Master?s level students in the humanities and cultural sciences. Die sich etablierende Forschungsdisziplin der Koloniallinguistik greift den Zusammenhang von sprachlicher Kommunikation und kolonialen und postkolonialen Machtkonstellationen auf, der in der aktuellen Forschung von immer größerem Interesse ist. Zum einen erfährt das Fachgebiet wachsende Aufmerksamkeit in der linguistischen Community, zum anderen findet es Resonanz in der universitären Lehre im Bachelor- und Master-Bereich, wo das Thema ´´Sprache und Kolonialismus´´ aufgegriffen und mit Studierenden (weiter-)entwickelt wird. Zur Beförderung von Lehre und Selbststudium liegt mit diesem Studienbuch eine Einführung vor, die den aktuellen Forschungsstand und zentrale Konzepte der wissenschaftlichen Beschäftigung mit sprachlicher Kommunikation in (post-)kolonialen Kontexten verständlich darstellt. Das Buch ermöglicht den Studierenden einen sprachwissenschaftlich angeleiteten Zugang zum Thema, legt dann real-, literar- und sprachhistorische Fundamente, führt in praktische Probleme der sprachwissenschaftlichen Korpusbildung ein, zeigt die Bandbreite der Möglichkeiten koloniallinguistischer Forschung auf und reißt postkoloniale Perspektiven an. Eine editorisch aufbereitete Bibliographie von bestehender Forschung, anderen einführenden Werken und zentralen Quellenarten und -orten ist den Kapiteln abschließend beigegeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Gottschalk, Sebastian: Kolonialismus und Islam ...
€ 43.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.08.2017Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Kolonialismus und IslamTitelzusatz: Deutsche und britische Herrschaft in Westafrika (1900-1914)Autor: Gottschalk, SebastianVerlag: Campus Verlag GmbHSprache: Deu

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Dec 5, 2018
Zum Angebot
Entwicklungszusammenarbeit als globale Struktur...
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand

Entwicklungszusammenarbeit als globale Strukturpolitik: Vom Kolonialismus zum Neokolonialismus: Philipp Hellmund

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Kolonialismus
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

FISCHER KOMPAKT. Verlässliches Wissen kompetent, übersichtlich und bündig dargestellt. Eine knappe Darstellung der Geschichte kolonialistischer Expansion - vom 16. Jahrhundert bis zur Dekolonisation nach dem Zweiten Weltkrieg. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Der Deutschunterricht in Kamerun als Erbe des K...
€ 71.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Deutschunterricht in Kamerun als Erbe des Kolonialismus und seine Funktion in der postkolonialen Ära:Habilitationsschrift Alexis Ngatcha

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Die Kongokonferenz 1884-85. Kolonialismus mit h...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Kongokonferenz 1884-85. Kolonialismus mit humanitärem Antlitz?:1. Auflage. Nadja Glanze

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Zusammenbruch und Wiederauferstehung des Koloni...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Zusammenbruch und Wiederauferstehung des Kolonialismus:Charles de Gaulles neokolonialistischer Weg aus der Algerienkrise Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Jonathan Haß

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Kolonialismus in Ozeanien
€ 19.40 *
ggf. zzgl. Versand

Der Band beschäftigt sich mit der systematischen Erschließung und Kolonisierung Ozeaniens vom ausgehenden 18. bis ins 20. Jahrhundert. Die Kolonisierung folgte auf die Phase der Entdeckungsgeschichte. Walfänger, Händler und erste Siedler waren die Wegbereiter für spätere koloniale Landnahme und es kam bald zu einem Wettrennen der europäischen Mächte und der US-Amerikaner um die strategische Positionierung und die Sicherung der Ressourcen. Die massive europäisch-amerikanische Einflussnahme in Ozeanien brachte dramatische Veränderungen für die indigenen Gesellschaften mit sich - durch die Vermittlung neuer Wertmaßstäbe sowie ihre schrittweise Einbindung in die Geldökonomie und die flächendeckend organisierte Ausbeutung der vorhandenen Ressourcen. Der Band beleuchtet die verschiedenen Facetten der Beziehung zwischen Einheimischen und Kolonisten und vergleicht die unterschiedlichen Zugänge, Strategien und Zielsetzungen der einzelnen Kolonialmächte im sogenannten ´´Zeitalter des Imperialismus´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Grüner Kolonialismus in Honduras
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch ´´Der grüne Kolonialismus in Honduras´´ entlarvt den Mythos der ´´Green Economy´´. Die Autorin zeigt aus der Perspektive der Politischen Ökonomie und Dekolonialen Theorie sowie anhand ausgewählter Beispiele die Widersprüche, Gefahren und kolonialen Muster einer Klima- und Umweltstrategie auf, in der die Natur zur handelbaren Ware umgebaut und ´´finanzialisiert´´ wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Die Historiographie des Krieges der Herero und ...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Historiographie des Krieges der Herero und Nama gegen den deutschen Kolonialismus:Akademische Schriftenreihe Anonym

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Kolonialismus und Neokolonialismus
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die über 3000-jährige Geschichte des Kolonialismus durchlief sehr verschiedenartige, jeweils entsprechend der Produktivkraftentwicklung ineinander übergehende Phasen: Von den Sklavenhaltergesellschaften der Antike über die seefahrenden europäischen Entdecker und Plünderer aus Feudalismus und Kapitalismus bis zu den imperialen und neokolonialen Konquistadoren. Die ´´Globalisierung´´ der Gegenwart kennzeichnen erneut kolonialistische Methoden. Und Kolonialismus ist, so der bolivianische Präsident Evo Morales, der ´´politische und ideologische Zwilling´´ des Imperialismus. Beide erleben eine neue Blüte und bedienen sich zunehmend der überkommenen gewalttätigen Methoden. Die koloniale Repression war allzeit begleitet von Widerstand, der im 20. Jahrhundert streckenweise eine Entkolonisierung erreicht hat. Ihre aktuellen Pendants haben die Befreiungsbewegungen dieser Phase noch nicht gefunden. Gesucht werden: Neue Formen des Internationalismus über Einzelfälle hinaus.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht