Angebote zu "Zorn" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Herz der Finsternis (eBook, PDF)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Erzählung "Herz der Finsternis" gelangte Joseph Conrad zu Weltruhm. Der ungewöhnlich symbolreiche Text wird seit Erscheinen immer wieder aufs Neue interpretiert. Ende des 19. Jahrhunderts, der Flussdampferkapitän Marlow reist im Auftrag einer belgischen Handelskompanie tief in den Kongo. Auf seiner Reise erlebt er unverständliche Wirrnisse, Sinnlosigkeit und eine unvorstellbare Ausbeutung der Einheimischen. Die Reise auf dem Fluss entwickelt sich immer mehr zur Reise in sein eigenes Unterbewusstsein, in ein finsteres Labyrinth von Lüge und Schuld. Marlow trifft auf den berüchtigten Elfenbeinhändler Kurtz. Dieser hat aus seinem Handelsposten ein Zentrum des Bösen gemacht und sich so eine machtvolle Position erschaffen, von der aus er scheinbar frei schalten und walten darf. "Herz der Finsternis" hat von Anfang an Leser und Interpreten fasziniert und hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Der Stoff diente als Vorlage mehrerer Verfilmungen. Am bekanntesten: "Apocalypse Now" von Francis Ford Coppola mit Marlon Brando in der Rolle des charismatischen und geheimnisvollen Ausbeuters (diesmal) asiatischer Einheimischer während des Vietnamkrieges und "Aguirre, der Zorn Gottes" von Herzog mit Klaus Kinski als wahnsinnigen Eroberer und Vollstrecker eines ausbeuterischen, europäischen Kolonialismus in Süd-Amerika. 1. Auflage Umfang: 149 Normseiten bzw. 144 Buchseiten Null Papier Verlag - www.null-papier.de

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Werwolf: Die Apokalypse - Zerbrochene Träume (W20)
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kriege des Zorns In der Prähistorie arbeiteten die Werwölfe an der Seite der anderen Gestaltwandler, um Gaia vor den vielen Bedrohungen ihrer Existenz zu bewahren. Der Stolz der Werwölfe und ihr großer Zorn trieb sie dazu, ihre Vettern zu ermorden, so dass zwei Völker der Gestaltwandler ausstarben und Gaias Kinder für immer gebrochen waren. Jahrtausende später brachte die doppelte Verlockung von Kolonialismus und Eroberung wieder einmal die Gestaltwandler in Konflikt, was zum Tod der Camazotz führte. Niemand wusste genau, was die Kriege des Zorns ausgelöst hat, oder wie das Leben war, als die Gestaltwandler zusammenarbeiteten, bis heute. Die aufgedeckte Vergangenheit Zerbrochene Träume gewährt einen genauen Blick auf die Prähistorie der Gestaltwandler, sowohl auf die Bedrohungen, denen sie sich stellen mussten, ehe die Umstände sie in den Krieg trieben, als auch den Krieg des Zorns selbst. Statt einer Antwort zeigt es viele Zeitperioden und viele Möglichkeiten, wie der Krieg hätte beginnen können, damit Spieler und Spielleiter ihre eigene Prähistorie erschaffen können. Es präsentiert auch die Umstände des Zweiten Kriegs des Zorns, an dem die Spieler teilnehmen können, entweder als Garou-Conquistadores oder als die Fera, die verzweifelt versuchen, eine Invasion abzuhalten. Zu guter Letzt gibt die enthaltene Chronik modernen Charakteren die Gelegenheit, diese entscheidenden Momente der Geschichte zu besuchen, in einem Versuch, die mächtigen Schergen des Wyrm zu besiegen. Zerbrochene Träume enthält: Der erste Blick jemals auf die Welt der Dunkelheit vor dem Krieg des Zorns. Die Arten, wie der Krieg des Zorns beginnen konnte, und wie einfallsreiche Charaktere beeinflussen können, was passiert ist. Zwei Chronik-Gerüste, die moderne Charaktere in die Vergangenheit bringen, mit neuen Fähigkeiten und neuen Erzählwerkzeugen, die Spieler in den Mittelpunkt einer großen Geschichte rücken.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Werwolf: Die Apokalypse - Zerbrochene Träume (W20)
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kriege des Zorns In der Prähistorie arbeiteten die Werwölfe an der Seite der anderen Gestaltwandler, um Gaia vor den vielen Bedrohungen ihrer Existenz zu bewahren. Der Stolz der Werwölfe und ihr großer Zorn trieb sie dazu, ihre Vettern zu ermorden, so dass zwei Völker der Gestaltwandler ausstarben und Gaias Kinder für immer gebrochen waren. Jahrtausende später brachte die doppelte Verlockung von Kolonialismus und Eroberung wieder einmal die Gestaltwandler in Konflikt, was zum Tod der Camazotz führte. Niemand wusste genau, was die Kriege des Zorns ausgelöst hat, oder wie das Leben war, als die Gestaltwandler zusammenarbeiteten, bis heute. Die aufgedeckte Vergangenheit Zerbrochene Träume gewährt einen genauen Blick auf die Prähistorie der Gestaltwandler, sowohl auf die Bedrohungen, denen sie sich stellen mussten, ehe die Umstände sie in den Krieg trieben, als auch den Krieg des Zorns selbst. Statt einer Antwort zeigt es viele Zeitperioden und viele Möglichkeiten, wie der Krieg hätte beginnen können, damit Spieler und Spielleiter ihre eigene Prähistorie erschaffen können. Es präsentiert auch die Umstände des Zweiten Kriegs des Zorns, an dem die Spieler teilnehmen können, entweder als Garou-Conquistadores oder als die Fera, die verzweifelt versuchen, eine Invasion abzuhalten. Zu guter Letzt gibt die enthaltene Chronik modernen Charakteren die Gelegenheit, diese entscheidenden Momente der Geschichte zu besuchen, in einem Versuch, die mächtigen Schergen des Wyrm zu besiegen. Zerbrochene Träume enthält: Der erste Blick jemals auf die Welt der Dunkelheit vor dem Krieg des Zorns. Die Arten, wie der Krieg des Zorns beginnen konnte, und wie einfallsreiche Charaktere beeinflussen können, was passiert ist. Zwei Chronik-Gerüste, die moderne Charaktere in die Vergangenheit bringen, mit neuen Fähigkeiten und neuen Erzählwerkzeugen, die Spieler in den Mittelpunkt einer großen Geschichte rücken.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Werwolf, Die Apokalypse, Zerbrochene Träume (W20)
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kriege des Zorns In der Prähistorie arbeiteten die Werwölfe an der Seite der anderen Gestaltwandler, um Gaia vor den vielen Bedrohungen ihrer Existenz zu bewahren. Der Stolz der Werwölfe und ihr großer Zorn trieb sie dazu, ihre Vettern zu ermorden, so dass zwei Völker der Gestaltwandler ausstarben und Gaias Kinder für immer gebrochen waren. Jahrtausende später brachte die doppelte Verlockung von Kolonialismus und Eroberung wieder einmal die Gestaltwandler in Konflikt, was zum Tod der Camazotz führte. Niemand wusste genau, was die Kriege des Zorns ausgelöst hat, oder wie das Leben war, als die Gestaltwandler zusammenarbeiteten, bis heute. Die aufgedeckte Vergangenheit Zerbrochene Träume gewährt einen genauen Blick auf die Prähistorie der Gestaltwandler, sowohl auf die Bedrohungen, denen sie sich stellen mussten, ehe die Umstände sie in den Krieg trieben, als auch den Krieg des Zorns selbst. Statt einer Antwort zeigt es viele Zeitperioden und viele Möglichkeiten, wie der Krieg hätte beginnen können, damit Spieler und Spielleiter ihre eigene Prähistorie erschaffen können. Es präsentiert auch die Umstände des Zweiten Kriegs des Zorns, an dem die Spieler teilnehmen können, entweder als Garou-Conquistadores oder als die Fera, die verzweifelt versuchen, eine Invasion abzuhalten. Zu guter Letzt gibt die enthaltene Chronik modernen Charakteren die Gelegenheit, diese entscheidenden Momente der Geschichte zu besuchen, in einem Versuch, die mächtigen Schergen des Wyrm zu besiegen. Zerbrochene Träume enthält: Der erste Blick jemals auf die Welt der Dunkelheit vor dem Krieg des Zorns. Die Arten, wie der Krieg des Zorns beginnen konnte, und wie einfallsreiche Charaktere beeinflussen können, was passiert ist. Zwei Chronik-Gerüste, die moderne Charaktere in die Vergangenheit bringen, mit neuen Fähigkeiten und neuen Erzählwerkzeugen, die Spieler in den Mittelpunkt einer großen Geschichte rücken.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Das Herz der Finsternis
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Erzählung 'Herz der Finsternis' gelangte Joseph Conrad zu Weltruhm. Der ungewöhnlich symbolreiche Text wird seit Erscheinen immer wieder aufs Neue interpretiert. Ende des 19. Jahrhunderts, der Flussdampferkapitän Marlow reist im Auftrag einer belgischen Handelskompanie tief in den Kongo. Auf seiner Reise erlebt er unverständliche Wirrnisse, Sinnlosigkeit und eine unvorstellbare Ausbeutung der Einheimischen. Die Reise auf dem Fluss entwickelt sich immer mehr zur Reise in sein eigenes Unterbewusstsein, in ein finsteres Labyrinth von Lüge und Schuld. Marlow trifft auf den berüchtigten Elfenbeinhändler Kurtz. Dieser hat aus seinem Handelsposten ein Zentrum des Bösen gemacht und sich so eine machtvolle Position erschaffen, von der aus er scheinbar frei schalten und walten darf. 'Herz der Finsternis' hat von Anfang an Leser und Interpreten fasziniert und hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüsst. Der Stoff diente als Vorlage mehrerer Verfilmungen. Am bekanntesten: 'Apocalypse Now' von Francis Ford Coppola mit Marlon Brando in der Rolle des charismatischen und geheimnisvollen Ausbeuters (diesmal) asiatischer Einheimischer während des Vietnamkrieges und 'Aguirre, der Zorn Gottes' von Herzog mit Klaus Kinski als wahnsinnigen Eroberer und Vollstrecker eines ausbeuterischen, europäischen Kolonialismus in Süd-Amerika. 1. Auflage Null Papier Verlag

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Das Herz der Finsternis
1,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Erzählung 'Herz der Finsternis' gelangte Joseph Conrad zu Weltruhm. Der ungewöhnlich symbolreiche Text wird seit Erscheinen immer wieder aufs Neue interpretiert. Ende des 19. Jahrhunderts, der Flussdampferkapitän Marlow reist im Auftrag einer belgischen Handelskompanie tief in den Kongo. Auf seiner Reise erlebt er unverständliche Wirrnisse, Sinnlosigkeit und eine unvorstellbare Ausbeutung der Einheimischen. Die Reise auf dem Fluss entwickelt sich immer mehr zur Reise in sein eigenes Unterbewusstsein, in ein finsteres Labyrinth von Lüge und Schuld. Marlow trifft auf den berüchtigten Elfenbeinhändler Kurtz. Dieser hat aus seinem Handelsposten ein Zentrum des Bösen gemacht und sich so eine machtvolle Position erschaffen, von der aus er scheinbar frei schalten und walten darf. 'Herz der Finsternis' hat von Anfang an Leser und Interpreten fasziniert und hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüsst. Der Stoff diente als Vorlage mehrerer Verfilmungen. Am bekanntesten: 'Apocalypse Now' von Francis Ford Coppola mit Marlon Brando in der Rolle des charismatischen und geheimnisvollen Ausbeuters (diesmal) asiatischer Einheimischer während des Vietnamkrieges und 'Aguirre, der Zorn Gottes' von Herzog mit Klaus Kinski als wahnsinnigen Eroberer und Vollstrecker eines ausbeuterischen, europäischen Kolonialismus in Süd-Amerika. 1. Auflage Null Papier Verlag

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Das Herz der Finsternis
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Erzählung 'Herz der Finsternis' gelangte Joseph Conrad zu Weltruhm. Der ungewöhnlich symbolreiche Text wird seit Erscheinen immer wieder aufs Neue interpretiert. Ende des 19. Jahrhunderts, der Flussdampferkapitän Marlow reist im Auftrag einer belgischen Handelskompanie tief in den Kongo. Auf seiner Reise erlebt er unverständliche Wirrnisse, Sinnlosigkeit und eine unvorstellbare Ausbeutung der Einheimischen. Die Reise auf dem Fluss entwickelt sich immer mehr zur Reise in sein eigenes Unterbewusstsein, in ein finsteres Labyrinth von Lüge und Schuld. Marlow trifft auf den berüchtigten Elfenbeinhändler Kurtz. Dieser hat aus seinem Handelsposten ein Zentrum des Bösen gemacht und sich so eine machtvolle Position erschaffen, von der aus er scheinbar frei schalten und walten darf. 'Herz der Finsternis' hat von Anfang an Leser und Interpreten fasziniert und hat bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Der Stoff diente als Vorlage mehrerer Verfilmungen. Am bekanntesten: 'Apocalypse Now' von Francis Ford Coppola mit Marlon Brando in der Rolle des charismatischen und geheimnisvollen Ausbeuters (diesmal) asiatischer Einheimischer während des Vietnamkrieges und 'Aguirre, der Zorn Gottes' von Herzog mit Klaus Kinski als wahnsinnigen Eroberer und Vollstrecker eines ausbeuterischen, europäischen Kolonialismus in Süd-Amerika. 1. Auflage Null Papier Verlag

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot