Angebote zu "Zeit" (337 Treffer)

Kategorien

Shops

Deutsche Sprache und Kolonialismus
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

1884/85 tritt Deutschland in den Kreis der Kolonialmächte, auch wenn es in Bedeutung und faktischer Macht weit hinter den großen Kolonialmächten der Zeit zurückliegt. Der Band befasst sich mit der sprachlich vermittelten kolonisatorischen Identität im deutschen Kaiserreich aus sprachgeschichtlicher und diskursanalytischer Perspektive. Die Bildung der kolonisatorischen Identität ist von der Prägung bestimmter Kommunikationsformen nicht zu trennen. Vor allem durch sprachliches Handeln in ähnlichen Mustern mit übereinstimmenden Themen bildet sich eine gemeinschaftlich erfahrene Gleichheit. Die diskursive, ideologische und phantasierte Identität als Kolonialmacht zeigt sich daher als gewichtiges Inhaltsfeld der nationalen Kommunikation zwischen 1884/85 und 1919. Der Sammelband ist als grundlegender Beitrag zur Sprachgeschichte des deutschen Kolonialismus konzipiert. Das linguistische Interesse richtet sich dabei in bewusster Ergänzung literatur- und kulturwissenschaftlicher Arbeiten zum Kolonialismus auf Alltagsschrifttum. In der Alltagskommunikation sind die Kontextualisierungszusammenhänge des Kolonialismus am deutlichsten markiert, hier sind spezifisch historische Sinnzusammenhänge erkennbar, in denen Texten Bedeutung zugeschrieben wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die chinesische Minderheit im Süden Vietnams (H...
97,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt die chinesische Einwanderung und die Nationalitätenpolitik gegenüber den Hoa, vor allem im Süden Vietnams, in der alten Zeit, während der französischen Kolonialzeit sowie in der Periode der Unabhängigkeit bis zum Beginn des gegenwärtigen Reformprozesses. Die wirtschaftliche und politische Entwicklung der Hoa wird vor dem Hintergrund des französischen Kolonialismus sowie des vietnamesischen und chinesischen Nationalismus und Kommunismus untersucht. Dabei werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Nord- und Südvietnam, zwischen den Hoa und anderen ethnischen Gruppen in Vietnam sowie zwischen Vietnam und anderen Ländern Südostasiens herausgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Jean Améry
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jean Améry wurde in den 1960er und 1970er Jahren eine moralische und kritische Instanz der Bundesrepublik Deutschland. Er war dabei, nutzte die Medien seiner Zeit Radio, Buch, Fernsehen und blieb dennoch auf Distanz.Von den Nürnberger Gesetzen zum Juden gemacht, als politischer Gegner gefoltert, als Jude nach Auschwitz deportiert, entschied sich Jean Améry nach 1945 für Brüssel und orientierte sich am politischen und philosophischen Frankreich. In den 1960er Jahren verband er die gelebte Erfahrung mit Themen seiner Zeit Algerien, Kolonialismus, Terrorismus und wurde auch wegen seiner analytischen Strenge zum gefragten Kommentator des Jetzt. Dennoch blieb er nicht nur in seiner Selbstwahrnehmung ein "Unerwünschter" und "Eindringling". Dieser Band untersucht Stimme und Echo des "Gelegenheitsgastes" vor dem Hintergrund dieser Spannungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die Begegnung Europas mit der überseeischen Welt
66,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Joachim Heinrich Campe veröffentlicht im Zeitraum von 1778 bis 1804 37 Bände, die er eigens für Kinder und Jugendliche verfaßt hat. Es handelt sich dabei vorwiegend um Reisebeschreibungen völkerkundlicher Prägung. Diese Phase fällt in die Zeit der Aufklärung, des Philanthropismus und des Kolonialismus. Die Untersuchung zeigt die im jugendliterarischen Werk Campes enthaltenen Positionen zur Geschichte der europäisch-überseeischen Begegnungen auf.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Heikles Erbe
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Leseprobe finden Sie unter "deutsche Kolonialzeit war kurz, doch sie hat Spuren hinterlassen. Wie soll heute, in der "postkolonialen" Zeit, mit diesem Erbe umgegangen werden? Dieser Band liefert einen Überblick über das Thema Kolonialismus und stellt die umfangreiche ethnografische Sammlung des Landesmuseums Hannover aus den deutschen Kolonien vor. Die dazu erarbeiteten Sammlerbiografien erlauben Einblicke in die unterschiedlichen Erwerbsumstände. Dabei werden Fachgrenzen überschritten, wenn Sammler beispielsweise neben völkerkundlichen auch naturkundliche Objekte mitbrachten. Geschichtswissenschaft und Provenienzforschung tragen außerdem zu einem vielschichtigen Bild bei.Dem Thema des heutigen Umgangs mit dem Kolonialismus nähert sich der Band auf ungewöhnliche Weise. Zeitgenössische Positionen aus HawaÏ und Rapanui zeugen vom Widerstand der jeweiligen indigenen Bevölkerungen gegen aktuelle Abhängigkeitsverhältnisse. Das Projekt "Heikles Erbe" markiert eine neue Sicht auf die völkerkundlichen Objekte in den Sammlungen des Landesmuseums.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Der abgetrennte Kopf
12,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der abgetrennte Kopf ist ein weitgefasster Bogen, der sich mit Kolonialismus und Migration auseinandersetzt. Die Titelgeschichte, als Vorwort getarnt, ist ein furioser, rahmensetzender Auftakt für den Streifzug, der von Piraten handelt und dem Afghanistankrieg, der Samoakrise und Königin Elizabeth. Dem Leser enthüllen sich zwischen Kaiserzeit und Internet neue Blicke auf unser Land wie auch bedrängende menschliche Abgründe. Dabei relativiert der Autor den Anspruch auf historische Wahrheit und setzt auf die visionäre Schöpfungskraft des Augenblicks. Es gelingt ihm, literarisch und politisch ein gültiges Bild unserer Zeit zu entwerfen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die chinesische Minderheit im Süden Vietnams (H...
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt die chinesische Einwanderung und die Nationalitätenpolitik gegenüber den Hoa, vor allem im Süden Vietnams, in der alten Zeit, während der französischen Kolonialzeit sowie in der Periode der Unabhängigkeit bis zum Beginn des gegenwärtigen Reformprozesses. Die wirtschaftliche und politische Entwicklung der Hoa wird vor dem Hintergrund des französischen Kolonialismus sowie des vietnamesischen und chinesischen Nationalismus und Kommunismus untersucht. Dabei werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Nord- und Südvietnam, zwischen den Hoa und anderen ethnischen Gruppen in Vietnam sowie zwischen Vietnam und anderen Ländern Südostasiens herausgestellt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Jean Améry
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Jean Améry wurde in den 1960er und 1970er Jahren eine moralische und kritische Instanz der Bundesrepublik Deutschland. Er war dabei, nutzte die Medien seiner Zeit Radio, Buch, Fernsehen und blieb dennoch auf Distanz.Von den Nürnberger Gesetzen zum Juden gemacht, als politischer Gegner gefoltert, als Jude nach Auschwitz deportiert, entschied sich Jean Améry nach 1945 für Brüssel und orientierte sich am politischen und philosophischen Frankreich. In den 1960er Jahren verband er die gelebte Erfahrung mit Themen seiner Zeit Algerien, Kolonialismus, Terrorismus und wurde auch wegen seiner analytischen Strenge zum gefragten Kommentator des Jetzt. Dennoch blieb er nicht nur in seiner Selbstwahrnehmung ein "Unerwünschter" und "Eindringling". Dieser Band untersucht Stimme und Echo des "Gelegenheitsgastes" vor dem Hintergrund dieser Spannungen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Heikles Erbe
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Leseprobe finden Sie unter "deutsche Kolonialzeit war kurz, doch sie hat Spuren hinterlassen. Wie soll heute, in der "postkolonialen" Zeit, mit diesem Erbe umgegangen werden? Dieser Band liefert einen Überblick über das Thema Kolonialismus und stellt die umfangreiche ethnografische Sammlung des Landesmuseums Hannover aus den deutschen Kolonien vor. Die dazu erarbeiteten Sammlerbiografien erlauben Einblicke in die unterschiedlichen Erwerbsumstände. Dabei werden Fachgrenzen überschritten, wenn Sammler beispielsweise neben völkerkundlichen auch naturkundliche Objekte mitbrachten. Geschichtswissenschaft und Provenienzforschung tragen außerdem zu einem vielschichtigen Bild bei.Dem Thema des heutigen Umgangs mit dem Kolonialismus nähert sich der Band auf ungewöhnliche Weise. Zeitgenössische Positionen aus HawaÏ und Rapanui zeugen vom Widerstand der jeweiligen indigenen Bevölkerungen gegen aktuelle Abhängigkeitsverhältnisse. Das Projekt "Heikles Erbe" markiert eine neue Sicht auf die völkerkundlichen Objekte in den Sammlungen des Landesmuseums.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot