Angebote zu "Zauber" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Zauber ist nicht verkäuflich
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihre Geschichten - ausgezeichnet mit dem Somerset-Maugham-Preis - berichten pointiert und psychologisch, sozialbewußt und mit genauer Geduld von den leisen Katastrophen und dem lärmigen Dahinleben der Schwarzen und Weißen. Aus der Perspektive einer Betroffenen kommt das brüchige Selbstbewußtsein einer Schicht ins Bild, die das schlechte Erbe des Kolonialismus schlecht verwaltet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der Zauber ist nicht verkäuflich, Hörbuch, Digi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Teddy, das einzige Kind der Farquars, sein Augenlicht zu verlieren droht, eilt ihm der schwarze Koch, Gideon, mit seinem geheimen Heilwissen zu Hilfe. Doch ´Der Zauber ist nicht verkäuflich´. George Chester ist nicht zuletzt dank der Hilfe seines weisen, alten Dieners Smoke zu einem reichen Farmer geworden. Als er sich mit Smokes junger Frau einlässt, kommt es zu einem Unglück - und Chester zu seinem Spitznamen ´Leoparden-George´. In ´Die zweite Hütte´ dagegen hat Major Carruthers mit seiner Farm kein Glück, aber ein gutes Herz. Sein Mitgefühl für die Not anderer wird ihm jedoch zum Verhängnis. Doris Lessings afrikanische Geschichten berichten pointiert und einfühlsam vom Zusammenleben von Schwarzen und Weißen. Das brüchige Selbstbewusstsein einer Schicht rückt ins Bild, die das schlechte Erbe des Kolonialismus schlecht verwaltet. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna König. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/diog/000095/bk_diog_000095_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Die flüsternden Seelen
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom geheimnisvollen Zauber eines großen Kontinents - ein Euro pro verkauftem Buch werden ein für Hilfsprojekt in Afrika gespendet. Felisberto, ein alter Afrikaner, sitzt am Feuer und erzählt: von der über dreihundert Jahre alten Stammesmutter Samima, die zwar tot ist, aber als lebender Geist bei ihren Nachfahren äußerst gegenwärtig. Oder von dem Weißen Dom Estefano, dessen Diener er war, und von dem Klavier, das verlassen am Hafen stand und eines Nachts von ganz allein zu spielen begann. Henning Mankell erzählt von der magischen Seite des schwarzen Kontinents und vom Ende des Kolonialismus - angesiedelt im Grenzbereich zwischen Traum und Realität, Mythos und politischer Geschichte. ´´In starken, schönen Bildern erzählt Mankell von Afrikas Seele, von Revolte und Befreiung.´´ - Tomas Löfström in Expressen

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot