Angebote zu "Träume" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Peiter:Träume der Gewalt
114,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Träume der Gewalt, Titelzusatz: Studien der Unverhältnismäßigkeit zu Texten, Filmen und Fotografien. Nationalsozialismus - Kolonialismus - Kalter Krieg, Autor: Peiter, Anne D., Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erinnerungskultur // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Literaturwissenschaft // Film // Kino // allgemein // Medienwissenschaften // Geschichte, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 1099, Reihe: Lettre, Gewicht: 1473 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Peiter:Träume der Gewalt
114,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Träume der Gewalt, Titelzusatz: Studien der Unverhältnismäßigkeit zu Texten, Filmen und Fotografien. Nationalsozialismus - Kolonialismus - Kalter Krieg, Autor: Peiter, Anne D., Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erinnerungskultur // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Literaturwissenschaft // Film // Kino // allgemein // Medienwissenschaften // Geschichte, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 1099, Reihe: Lettre, Gewicht: 1473 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Choo Nachttiger - Roman
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.10.2019, Einband: Halbleinen, Titelzusatz: Roman, Originaltitel: The Night Tiger, Auflage: 1/2019, Autor: Choo, Yangsze, Übersetzer: Heike Reissig/Stefanie Schäfer, Verlag: Wunderraum, Co-Verlag: Verlagsgruppe Random House, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aberglaube // Diener // Geister // Kolonialismus // Liebesgeschichte // Malaysia // spannend // The Ghost Bride // Tiger // Träume, Produktform: Leder/Künstlerischer Einband, Umfang: 576 S., Seiten: 576, Format: 4.4 x 22 x 14.2 cm, Gewicht: 768 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Choo Nachttiger - Roman
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.10.2019, Einband: Halbleinen, Titelzusatz: Roman, Originaltitel: The Night Tiger, Auflage: 1/2019, Autor: Choo, Yangsze, Übersetzer: Heike Reissig/Stefanie Schäfer, Verlag: Wunderraum, Co-Verlag: Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aberglaube // Diener // Geister // Kolonialismus // Liebesgeschichte // Malaysia // spannend // The Ghost Bride // Tiger // Träume, Produktform: Leder/Künstlerischer Einband, Umfang: 576 S., Seiten: 576, Format: 4.4 x 22 x 14.2 cm, Gewicht: 768 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Zeit des Schattens
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Dorf brennt. Einige Tageswanderungen vom Meer entfernt, irgendwo an der westafrikanischen Küste. Nach dem Brand sind zwölf junge Männer aus dem Dorf verschwunden. Die Mütter trauern kollektiv, ausgeschlossen aus der Dorfgemeinschaft, eine Gruppe wird losgeschickt, um die Verschwundenen zu suchen. Die Heilerin des Dorfes hat Visionen, die Mütter haben Träume, in denen ihnen ihre Söhne erscheinen. Alle begegnen so dem bisher Unvorstellbaren: dem Beginn der kolonialistischen Verschleppung, Ausbeutung und Ermordung von Menschen des afrikanischen Kontinents.Zeit des Schattens ist ein intensiver, großartig erzählter und historisch wie politisch wichtiger Roman. Erzählt wird aus der Perspektive derjenigen, deren Gemeinschaften, Lebensweisen und Glaubenssysteme mit dem europäischen Kolonialismus neue Dimensionen von Gewalt erfahren und erleiden mussten.

Anbieter: buecher
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Zeit des Schattens
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Dorf brennt. Einige Tageswanderungen vom Meer entfernt, irgendwo an der westafrikanischen Küste. Nach dem Brand sind zwölf junge Männer aus dem Dorf verschwunden. Die Mütter trauern kollektiv, ausgeschlossen aus der Dorfgemeinschaft, eine Gruppe wird losgeschickt, um die Verschwundenen zu suchen. Die Heilerin des Dorfes hat Visionen, die Mütter haben Träume, in denen ihnen ihre Söhne erscheinen. Alle begegnen so dem bisher Unvorstellbaren: dem Beginn der kolonialistischen Verschleppung, Ausbeutung und Ermordung von Menschen des afrikanischen Kontinents.Zeit des Schattens ist ein intensiver, großartig erzählter und historisch wie politisch wichtiger Roman. Erzählt wird aus der Perspektive derjenigen, deren Gemeinschaften, Lebensweisen und Glaubenssysteme mit dem europäischen Kolonialismus neue Dimensionen von Gewalt erfahren und erleiden mussten.

Anbieter: buecher
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Dekolonisierung des Denkens
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein literarisches Werk macht den kenianischen Kulturwissenschaftler und Schriftsteller Ngugi wa Thiong'o [Autor u.a. von 'Herr der Krähen', 'Der gekreuzigte Teufel' oder 'Träume in Zeiten des Krieges'] seit vielen Jahren zu einem Kandidaten für den Literaturnobelpreis. In seiner Essay-Sammlung Dekolonisierung des Denkens analysiert er die geistigen Folgen des europäischen Kolonialismus, der Unterdrückung der Sprachen Afrikas und damit auch der Zerstörung von Kulturen.Als das Ende der kolonialen Herrschaft erkämpft war, bestand die europäische kulturelle Dominanz fort. Europas Sprachen, sein Denken, sein Blick auf Geschichte und Gegenwart beeinflussen das afrikanische Selbstverständnis bis heute. Durch die Essays von Ngugi wird deutlich, dass die afrikanischen Sprachen ein wesentliches Mittel zur Befreiung von kolonialen Herrschafts- und Denkstrukturen sind. Denn die Sprache bildet den Grundstein für die Vermittlung von Kultur und Geschichte.Die nun erstmals auf Deutsch vorliegende Essaysammlung wird durch aktuelle Beiträge afrikanischer Autorinnen und Wissenschaftlerinnen ergänzt, die sich mit der Bedeutung auseinandersetzen, die Ngugis Thesen in ihrer Heimat erlangt haben: Boubacar Boris Diop (Senegal), Achille Mbembe (Kamerun), Petina Gappah (Simbabwe), Sonwabiso Ngcowa (Südafrika) und Mukoma wa Ngugi, einem Sohn Ngugi wa Thiong'os.

Anbieter: buecher
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Dekolonisierung des Denkens
18,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein literarisches Werk macht den kenianischen Kulturwissenschaftler und Schriftsteller Ngugi wa Thiong'o [Autor u.a. von 'Herr der Krähen', 'Der gekreuzigte Teufel' oder 'Träume in Zeiten des Krieges'] seit vielen Jahren zu einem Kandidaten für den Literaturnobelpreis. In seiner Essay-Sammlung Dekolonisierung des Denkens analysiert er die geistigen Folgen des europäischen Kolonialismus, der Unterdrückung der Sprachen Afrikas und damit auch der Zerstörung von Kulturen.Als das Ende der kolonialen Herrschaft erkämpft war, bestand die europäische kulturelle Dominanz fort. Europas Sprachen, sein Denken, sein Blick auf Geschichte und Gegenwart beeinflussen das afrikanische Selbstverständnis bis heute. Durch die Essays von Ngugi wird deutlich, dass die afrikanischen Sprachen ein wesentliches Mittel zur Befreiung von kolonialen Herrschafts- und Denkstrukturen sind. Denn die Sprache bildet den Grundstein für die Vermittlung von Kultur und Geschichte.Die nun erstmals auf Deutsch vorliegende Essaysammlung wird durch aktuelle Beiträge afrikanischer Autorinnen und Wissenschaftlerinnen ergänzt, die sich mit der Bedeutung auseinandersetzen, die Ngugis Thesen in ihrer Heimat erlangt haben: Boubacar Boris Diop (Senegal), Achille Mbembe (Kamerun), Petina Gappah (Simbabwe), Sonwabiso Ngcowa (Südafrika) und Mukoma wa Ngugi, einem Sohn Ngugi wa Thiong'os.

Anbieter: buecher
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Werwolf: Die Apokalypse - Zerbrochene Träume (W20)
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kriege des Zorns In der Prähistorie arbeiteten die Werwölfe an der Seite der anderen Gestaltwandler, um Gaia vor den vielen Bedrohungen ihrer Existenz zu bewahren. Der Stolz der Werwölfe und ihr großer Zorn trieb sie dazu, ihre Vettern zu ermorden, so dass zwei Völker der Gestaltwandler ausstarben und Gaias Kinder für immer gebrochen waren. Jahrtausende später brachte die doppelte Verlockung von Kolonialismus und Eroberung wieder einmal die Gestaltwandler in Konflikt, was zum Tod der Camazotz führte. Niemand wusste genau, was die Kriege des Zorns ausgelöst hat, oder wie das Leben war, als die Gestaltwandler zusammenarbeiteten, bis heute. Die aufgedeckte Vergangenheit Zerbrochene Träume gewährt einen genauen Blick auf die Prähistorie der Gestaltwandler, sowohl auf die Bedrohungen, denen sie sich stellen mussten, ehe die Umstände sie in den Krieg trieben, als auch den Krieg des Zorns selbst. Statt einer Antwort zeigt es viele Zeitperioden und viele Möglichkeiten, wie der Krieg hätte beginnen können, damit Spieler und Spielleiter ihre eigene Prähistorie erschaffen können. Es präsentiert auch die Umstände des Zweiten Kriegs des Zorns, an dem die Spieler teilnehmen können, entweder als Garou-Conquistadores oder als die Fera, die verzweifelt versuchen, eine Invasion abzuhalten. Zu guter Letzt gibt die enthaltene Chronik modernen Charakteren die Gelegenheit, diese entscheidenden Momente der Geschichte zu besuchen, in einem Versuch, die mächtigen Schergen des Wyrm zu besiegen. Zerbrochene Träume enthält: Der erste Blick jemals auf die Welt der Dunkelheit vor dem Krieg des Zorns. Die Arten, wie der Krieg des Zorns beginnen konnte, und wie einfallsreiche Charaktere beeinflussen können, was passiert ist. Zwei Chronik-Gerüste, die moderne Charaktere in die Vergangenheit bringen, mit neuen Fähigkeiten und neuen Erzählwerkzeugen, die Spieler in den Mittelpunkt einer großen Geschichte rücken.

Anbieter: buecher
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot