Angebote zu "Ruanda" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Völkermord 1994 in Ruanda. Aufarbeitung ein...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Afrika, Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Zeitgeschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Grund für die Entstehung des Konflikts in Ruanda, der 1994 im Völkermord mit mindestens 500.000 Toten gipfelte, ist nach heutigen Erkenntnissen im Kolonialismus zu suchen. Die Bezeichnung Hutu und Tutsi gab es zwar schon in der vorkolonialen Zeit, unter der Regentschaft von Kigeri Rwabugiri, der von 1853 bis 1895 in Ruanda als König herrschte. In dieser Zeit entwickelten sich die Tutsi langsam zur herrschenden Schicht, aber erst während der Kolonialherrschaft Deutschlands (bis 1916) und des Völkerbundsmandats Belgiens (ab 1923) über Ruanda entstand eine ethnische Bedeutung der Zugehörigkeit von Menschen zu den Gruppen der Hutu und Tutsi. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Vorgeschichte des Völkermordes in Ruanda, gibt einen geschichtlichen Abriss der Ereignisse von 1994 und der Untätigkeit der internationalen Staatengemeinschaft und zeigt auf, wie Ruanda zwischen Tätern und Opfern vermittelt und versucht, das Trauma von 1994 aufzuarbeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Zwischen deutschem Kolonialismus und postkoloni...
44,99 €
Rabatt
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Zwischen deutschem Kolonialismus und postkolonialem Genozid. Eine Analyse Hans Christoph Buchs Roman Kain und Abel in Afrika:Ruanda-Vergangenheitsaufarbeitung im neuen historischen Afrikaroman Zounkaraneni Nchouwat Njoya

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Demokratische Republik Kongo
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt: I. Historische Entwicklung . Geschichte bis zur Landung der Portugiesen im 15. Jahrhundert / Bernhard Chiari . Wirtschaftliche und geographische Erschließung der Westküste Afrikas von der Frühen Neuzeit bis zum Beginn des Kolonialismus / Martin Rink . Kongo-Freistaat und Belgisch-Kongo 1908-1960 / Dieter H. Kollmer . Deutscher Einfluss / Wolfgang Petter . Das autoritäre Regime General Mobutus / Helmut Strizek . Der Ruanda-Genozid von 1994 / Peter Hazdra . Der Kongo seit 1994 / Denis Tull . Europäische Sicherheitsinteressen / Sven Grimm . Afrikanische Sicherheitsinteressen / Wolf Kinzel . Internationales Umfeld und UN-Einsatz / Thomas Breitwieser . Aktuelle Sicherheitslage / Volker Ressler II. Strukturen und Lebenswelt . Regionale Anarchie als globale Problematik / Volker Matthies . Umgang mit Krieg und Gewalt im Kongo/ Denis Tull . Stammesstrukturen und Ethnizität / Eric Muller . HIV-Aids als Sicherheitsproblem / Sarah Tietze . Lokale Initiativen, zivilgesellschaftliche Gruppen / Christiane Kayser . Die Rolle der katholischen Kirche / Marco Moerschbacher . Literatur, Kunst und Musik / Bernhard Chiari . Wirtschaft und Bodenschätze / Rainer Tezlaff . Kinshasa: Portrait einer Hauptstadt / Dominic Johnson Zeittafel / Erinnerungsorte / Literaturhinweise / Internettipps / Index

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
National Geographic. In 125 Jahren um die Welt....
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inspiriert von unserem Bestseller In 125 Jahren um die Welt, vereint dieser Band eine Auswahl von rund 200 Afrikabildern aus den Archiven von National Geographic - darunter 40 neue Fotografien, die die Vielfalt dieses Kontinents und seiner Landschaften, Klimazonen und Kulturen spiegeln, aber natürlich auch die Art und Weise, wie sich der Westen ein oft von kolonialer Amnesie und exotistischen Fantasien geprägtes Bild des afrikanischen Kontinents gemacht hat und macht. Stationen dieser transkontinentalen Zeit- und Bilderreise, die mit frühen Autochromfotos beginnt und in der Digitalära endet, sind unter anderem archäologische Fundstätten in Ägypten, die Gassen und Suks der Altstadtviertel Algeriens, die nebelverhangenen Vulkane Ugandas und die Drakensberge von Südafrika. Berggorillas in Ruanda, Wolkenkratzer in Simbabwe, Ritualmasken der Tschokwe aus Angola und verzweifelt gegen riesige Heuschreckenschwärme kämpfende Bauern in Kenia bilden ein spannendes Afrikapanorama, das den jeweiligen Zeitgeist abbildet und nachverfolgen lässt, wie der voyeuristische Blick und der Kult des Ausgefallenen von einst einer realistischeren Wahrnehmung gewichen sind, die auch die wirtschaftlichen und sozialen Folgen von Kolonialismus und Globalisierung nicht ignoriert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot