Angebote zu "Reisen" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Wiedemann Mali oder d Ringen um Würde - Meine R...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.09.2014, Einband: Paperback, Titelzusatz: Meine Reisen in einem verwundeten Land, Autor: Wiedemann, Charlotte, Verlag: Pantheon, Co-Verlag: Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Afrika // Bamako // Demokratie // Islamismus // Kolonialismus // Kriegseinsatz // Migration // Reisereportagen // Sahelzone // Timbuktu, Produktform: Kartoniert, Umfang: 304 S., mit Abbildungen, Seiten: 304, Format: 2.6 x 20.1 x 12.5 cm, Gewicht: 371 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Selling, Andreas: Deutsche Gelehrten-Reisen nac...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.06.1990, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Deutsche Gelehrten-Reisen nach England 1660-1714, Autor: Selling, Andreas, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Geschichtswissenschaft // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Literaturwissenschaft // Britannien // Brite // Britisch // Großbritannien // England // Sprache // Englisch // Philosophie // Sechzehntes Jahrhundert // Siebzehntes Jahrhundert // Irland // Vereinigtes Königreich // Deutschland // 16. Jahrhundert // 1500 bis 1599 n. Chr // 17. Jahrhundert // 1600 bis 1699 n. Chr // Deutschland: Zeitalter des Absolutismus und der Aufklärung // 1648 bis 1779 n. Chr // allgemein // Europäische Geschichte // Kolonialismus und Imperialismus // Schule und Lernen: Geschichte // Sprachwissenschaft // Linguistik, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 380, Gewicht: 499 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Charnley, Joy: Pierre Bayle. Reader of travel l...
57,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.06.1998, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Pierre Bayle. Reader of travel literature, Autor: Charnley, Joy, Verlag: Lang, Peter // Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Englisch, Schlagworte: Afrika // Geschichte // Politik // Recht // Amerika // Erdteil // Asien // Europa // Kulturgeschichte // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Postmoderne // Unabhängigkeit // Literaturwissenschaft // Siebzehntes Jahrhundert // Frankreich // Französisch // 17. Jahrhundert // 1600 bis 1699 n. Chr // zweite Hälfte 18. Jahrhundert // 1750 bis 1799 n. Chr // Europäische Geschichte // Asiatische Geschichte // Afrikanische Geschichte // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Philosophiegeschichte // Sprachwissenschaft // Linguistik // Reisen und Urlaub, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 201, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 297 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Reisen, Entdecken, Utopien
61,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.10.1998, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Reisen, Entdecken, Utopien, Titelzusatz: Untersuchungen zum Alteritätsdiskurs im Kontext von Kolonialismus und Kulturkritik, Redaktion: Bhatti, Anil // Turk, Horst, Verlag: Lang, Peter // Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsch // Unterricht // Literaturwissenschaft // Regionalentwicklung // Anthropologie // Kulturanthropologie // Literaturtheorie // Kunst // allgemein // Regionalstudien // Gesellschaft und Kultur, Rubrik: Literaturwissenschaft // Allgemeines, Lexika, Seiten: 121, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Jahrbuch für Internationale Germanistik A: Reihe A: Kongressberichte (Nr. 48), Gewicht: 209 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Lemmen, Sarah: Tschechen auf Reisen
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.04.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Tschechen auf Reisen, Titelzusatz: Repräsentationen der außereuropäischen Welt und nationale Identität in Ostmitteleuropa 1890-1938, Autor: Lemmen, Sarah, Verlag: Böhlau-Verlag GmbH // Böhlau Köln, Imprint: Peripherien, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Tschechien // Tschechische Republik // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Kognitionswissenschaft // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Europäische Geschichte // Geschichte allgemein und Weltgeschichte, Rubrik: Geschichte // Allgemeines, Lexika, Seiten: 358, Gattung: Dissertation, Reihe: Peripherien, Gewicht: 730 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Reisen Entdecken Utopien
61,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Reisen Entdecken Utopien ab 61.95 € als Taschenbuch: Untersuchungen zum Alteritätsdiskurs im Kontext von Kolonialismus und Kulturkritik. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Literaturwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Hamlet und der Sohn des Bäckers
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autobiographie Augusto BoalsEr ist der Erfinder der international anerkannten Methode des Forumtheaters und des Theaters der Unterdrückten. Auf seinen Reisen um die Welt war er unter anderem eine Inspiration für LehrerInnen, PsychotherapeutInnen, GefängnisinsassInnen, SchauspielerInnen und SozialpädagogInnen, aber immer auch für politisch Aktive. Augusto Boal war sowohl Visionär als auch Kind seiner Zeit: dem Brasilien der Militärdiktatur und der Repression, der Pädagogik Paulo Freires und der Widerstandsbewegungen.Die Autobiographie Augusto Boals gleicht einem Entwicklungsroman, in dem die verschiedenen Stationen des Lebens - Kindheit in Brasilien, Studium in den USA, Zeit der Avantgarde des brasilianischen Theaters, politisches Engagement, Folter, Exil, Rückkehr nach Brasilien - zu kontextualen Lehrmeistern in der Heranbildung eines ethischen Bewusstseins werden, aus der eine klare gesellschaftliche Positionierung gegen Ausbeutung und Kolonialismus und für eine Humanisierung der Menschheit entsteht.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Hamlet und der Sohn des Bäckers
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Autobiographie Augusto BoalsEr ist der Erfinder der international anerkannten Methode des Forumtheaters und des Theaters der Unterdrückten. Auf seinen Reisen um die Welt war er unter anderem eine Inspiration für LehrerInnen, PsychotherapeutInnen, GefängnisinsassInnen, SchauspielerInnen und SozialpädagogInnen, aber immer auch für politisch Aktive. Augusto Boal war sowohl Visionär als auch Kind seiner Zeit: dem Brasilien der Militärdiktatur und der Repression, der Pädagogik Paulo Freires und der Widerstandsbewegungen.Die Autobiographie Augusto Boals gleicht einem Entwicklungsroman, in dem die verschiedenen Stationen des Lebens - Kindheit in Brasilien, Studium in den USA, Zeit der Avantgarde des brasilianischen Theaters, politisches Engagement, Folter, Exil, Rückkehr nach Brasilien - zu kontextualen Lehrmeistern in der Heranbildung eines ethischen Bewusstseins werden, aus der eine klare gesellschaftliche Positionierung gegen Ausbeutung und Kolonialismus und für eine Humanisierung der Menschheit entsteht.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Das Nahe und das Ferne
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Alter von achtzig Jahren erklärte sich einer der einflussreichsten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts bereit, ein Interview zu geben, sein erstes Interview seit fast dreißig Jahren. "Ein Ereignis", jubelte Le Figaro. Im Gespräch mit dem Bestsellerautor Didier Eribon blickt Claude Lévi-Strauss auf die Stationen seines Lebens und Schaffens zurück - frühe Freud- und Marx-Lektüren, seine Flucht nach New York, Freundschaften mit André Breton und Max Ernst, seine Kritik am Kolonialismus und Cartesianismus, seinen anhaltenden Kampf für einen radikalen Humanismus. Und immer wieder wird deutlich, dass die historischen Ereignisse Lévi-Strauss' Schicksal genauso beeinflusst haben wie er das Denken unserer Epoche. Aber auch private Betrachtungen kommen in diesen Gesprächen nicht zu kurz. Eindrücklich erzählt er von seiner Liebe zur Musik, zur Malerei, zu Blumen, und warum er, der große Ethnologe, nie gern auf Reisen gegangen ist. Claude Lévi-Strauss' Erinnerungen sind die Confessiones eines herausragenden Gelehrten - und gleichzeitig ein bedeutendes Dokument europäischer Geistesgeschichte.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot