Angebote zu "Reinhard" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Klein-Arendt:Kamina - des Kaisers Großf
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kamina - des Kaisers Großfunkstation in Afrika, Titelzusatz: Telefunken in der deutschen Kolonie Togo 1911-1914 / Fotos und Dokumente, Autor: Klein-Arendt, Reinhard // Sebald, Peter, Verlag: NOVA MD // Nova MD, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Afrika // Geschichte // Politik // Recht // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Funk // Radio // Telekommunikation // HISTORY // Africa // West // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Afrikanische Geschichte // Funktechnik, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 224, Gewicht: 629 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Pohanka, Reinhard: Das Byzantinische Reich
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.06.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Das Byzantinische Reich, Titelzusatz: Die Geschichte einer der größten Zivilisationen der Welt (330-1453), Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2. Auflage, Autor: Pohanka, Reinhard, Verlag: Marix Verlag // marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Byzanz // byzantinisch // Istanbul // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Unabhängigkeit // Endlösung // Holocaust // Judenverfolgung // Shoah // Byzantinisches Reich // Historische Staaten und Reiche in Europa // Deutsch // Ur // und Frühgeschichte // Christi Geburt bis 1500 nach Chr // für das Studium zu Hause // Privatunterricht // Bezug zu Christen und christlichen Gruppen // Europäische Geschichte // Sozial // und Kulturgeschichte // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus, Rubrik: Vor- und Frühgeschichte, Seiten: 192, Reihe: marixwissen, Gewicht: 305 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Klein-Arendt:Kamina - des Kaisers Großf
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.05.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kamina - des Kaisers Großfunkstation in Afrika, Titelzusatz: Telefunken in der deutschen Kolonie Togo 1911-1914 / Fotos und Dokumente, Autor: Klein-Arendt, Reinhard // Sebald, Peter, Verlag: NOVA MD // Nova MD, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Afrika // Geschichte // Politik // Recht // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Funk // Radio // Telekommunikation // HISTORY // Africa // West // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Afrikanische Geschichte // Funktechnik, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 224, Gewicht: 629 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Die (koloniale) Begegnung
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.03.2003, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die (koloniale) Begegnung, Titelzusatz: AfrikanerInnen in Deutschland 1880-1945 - Deutsche in Afrika 1880-1918, Redaktion: Bechhaus-Gerst, Marianne // Klein-Arendt, Reinhard, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Afrika // Geschichte // Politik // Recht // Amerika // Erdteil // Europa // Kulturgeschichte // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Literaturwissenschaft // Postmoderne // Sozialgeschichte // Tradition // Überlieferung // Unabhängigkeit // Asien // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Anthropologie // Deutschland // Afrikanische Sprachen // Deutschland: Zeitalter des Imperialismus // 1890 bis 1914 n. Chr // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // allgemein // Europäische Geschichte // Afrikanische Geschichte // Mündlich überlieferte Geschichte // Oral History // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 332, Abbildungen: 8 Abbildungen, 2 Tabellen, Gewicht: 435 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
DER RITT AUF DEM OCHSEN oder AUCH MOSKITOS TÖTE...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reinhard Ganz, Veteran der Légion Étrangère, erhält 40 Jahre nach dem Ende des Indochinakrieges Post aus Hanoi: Aufzeichnungen seines Freundes Miroslav Prochazka, der 1954 in Dien Bien Phu verwundet wurde und seitdem verschollen ist. Er erinnert sich an ihre gemeinsame Zeit in Algerien und Vietnam, an einen Krieg, der sie verändert, und an ein Volk, das sich vom Kolonialismus befreit hat. Im zweiten und dritten Teil des Romans schildert Miroslav seinen Weg zu einem engagierten Buddhismus. Er ist mit Hilfe einer jungen Vietnamesin desertiert und lebt bis 1966 in einer buddhistischen Dorfgemeinschaft in den Bergen Nordvietnams. Am Ende wird auch das Friedensdorf in den Bergen Opfer militärischen Wahns. Ein pazifistischer Roman über Soldaten, die erkennen müssen, dass sie nicht töten und zerstören können. Ein zeitdokumentarischer Roman über historische Hintergründe, mit Rückblenden auf eine faschistische Kindheit, auf Erlebnisse eines jungen Tschechen im anti-faschistischen Widerstand und auf die ersten Nachkriegsjahre in Ost und West. Und zugleich ein buddhi- stischer Roman, kein Lehrbuch, aber ein Buch, das buddhistisches Leben, buddhistische Kultur, buddhistische Weisheit vermitteln soll. Eingeflochten sind Koans und Gathas und Gespräche über westliche Kultur und buddhi- stische Spiritualität, die nach Meinung des Autors heutzutage auch im politischen Alltag ihre ganze Kraft entfalten muss. Der Autor war als Legionär von 1951-54 in Nordvietnam, unter anderem auch in Dien Bien Phu.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
DER RITT AUF DEM OCHSEN oder AUCH MOSKITOS TÖTE...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reinhard Ganz, Veteran der Légion Étrangère, erhält 40 Jahre nach dem Ende des Indochinakrieges Post aus Hanoi: Aufzeichnungen seines Freundes Miroslav Prochazka, der 1954 in Dien Bien Phu verwundet wurde und seitdem verschollen ist. Er erinnert sich an ihre gemeinsame Zeit in Algerien und Vietnam, an einen Krieg, der sie verändert, und an ein Volk, das sich vom Kolonialismus befreit hat. Im zweiten und dritten Teil des Romans schildert Miroslav seinen Weg zu einem engagierten Buddhismus. Er ist mit Hilfe einer jungen Vietnamesin desertiert und lebt bis 1966 in einer buddhistischen Dorfgemeinschaft in den Bergen Nordvietnams. Am Ende wird auch das Friedensdorf in den Bergen Opfer militärischen Wahns. Ein pazifistischer Roman über Soldaten, die erkennen müssen, dass sie nicht töten und zerstören können. Ein zeitdokumentarischer Roman über historische Hintergründe, mit Rückblenden auf eine faschistische Kindheit, auf Erlebnisse eines jungen Tschechen im anti-faschistischen Widerstand und auf die ersten Nachkriegsjahre in Ost und West. Und zugleich ein buddhi- stischer Roman, kein Lehrbuch, aber ein Buch, das buddhistisches Leben, buddhistische Kultur, buddhistische Weisheit vermitteln soll. Eingeflochten sind Koans und Gathas und Gespräche über westliche Kultur und buddhi- stische Spiritualität, die nach Meinung des Autors heutzutage auch im politischen Alltag ihre ganze Kraft entfalten muss. Der Autor war als Legionär von 1951-54 in Nordvietnam, unter anderem auch in Dien Bien Phu.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung botanischer Gärten zur Kolonialzeit
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Landschaftsarchitektur, Landespflege, Gartenbau, Note: 1,7, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Kolonialismus ist "die Kontrolle eines Volkes über ein fremdes unter wirtschaftlichen, politischen und ideologischen Ausnutzung der Entwicklungsdifferenz ziwschen beiden" (REINHARD, 2008) mit diesen Worten werden vor allem die Absichten eines imperialistisch geführten europäischen Staates hervorgehoben. Aber, was genau ist Kolonialismus, welche gesellschaftlichen und geschichtlichen Kräfte und Entwicklungen führten tragend dazu bei und trug er wirklich nur zur Ausbeutung unterlegener Territorien bei? Diese Fragen, möchte ich etwas genauer beleuchten, anhand von der Bedeutung botanischer Einrichtungen während dieser dynamischen Epoche der Menschheit.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Kleine Geschichte des Kolonialismus
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch wenn es heutzutage nur noch wenige Kolonien gibt, so ist doch das Erbe des Kolonialismus allgegenwärtig, am deutlichsten wohl durch die weite Verbreitung der europäischen Sprachen und des Christentums. Aber auch an eines der schrecklichsten Kapitel des Kolonialismus, die durch ihn wieder aufgeblühte Sklaverei, wird man bei der Betrachtung der Bevölkerung vieler Staaten des amerikanischen Kontinents erinnert. Einerseits hat der Kolonialismus vielerorts noch bis heute andauernde Konflikte ausgelöst. Kulturen wie die der Azteken, Maya oder Inka, aber auch die der nord-amerikanischen Stämme wurden gar ausgelöscht. Andererseits wurden durch ihn Bildungssysteme, Technologien und die Aufklärung verbreitet, durch die Einführung von Grundnahrungsmitteln wie Kartoffeln oder Mais wurde die Ernährungssituation der europäischen Bevölkerung stark verbessert.Wolfgang Reinhard behandelt in seiner gut lesbaren, knappen Gesamtdarstellung nicht nur die Geschichte europäischer Kolonien in Übersee, sondern bezieht auch Kolonialimperien wie Russland oder die USA, Sekundärkolonialismus wie in Südafrika oder Australien und den nicht-westlichen, aber mit dem europäischen zusammenhängenden Kolonialismus Chinas, Japans und Ägyptens mit ein. Mit zahlreichen Karten, Register und Literaturverzeichnis.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot