Angebote zu "Peiter" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Peiter:Träume der Gewalt
114,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Träume der Gewalt, Titelzusatz: Studien der Unverhältnismäßigkeit zu Texten, Filmen und Fotografien. Nationalsozialismus - Kolonialismus - Kalter Krieg, Autor: Peiter, Anne D., Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erinnerungskultur // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Literaturwissenschaft // Film // Kino // allgemein // Medienwissenschaften // Geschichte, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 1099, Reihe: Lettre, Gewicht: 1473 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Der Träger
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Träger, Titelzusatz: Zu einer »tragenden« Figur der Kolonialgeschichte, Redaktion: Malzner, Sonja // Peiter, Anne D., Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Geschichte // Kulturgeschichte // Sozialgeschichte // Unabhängigkeit // Befreiung // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 392, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Reihe: Edition Kulturwissenschaft (Nr. 127), Informationen: Kt, Gewicht: 605 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Peiter:Träume der Gewalt
114,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Träume der Gewalt, Titelzusatz: Studien der Unverhältnismäßigkeit zu Texten, Filmen und Fotografien. Nationalsozialismus - Kolonialismus - Kalter Krieg, Autor: Peiter, Anne D., Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erinnerungskultur // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Literaturwissenschaft // Film // Kino // allgemein // Medienwissenschaften // Geschichte, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 1099, Reihe: Lettre, Gewicht: 1473 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Pazifikismus
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

S. Keppler-Tasaki: Vorwort - J. Görbert / T. Schwarz: Zur Einführung - Empirische und imaginative Umkreisungen des Pazifiks um 1800 - A. Honold: Die Narbe Tinian. Pazifische Seereisen in der Literatur des 18. Jahrhunderts (Rousseau, Hölderlin) - J. Görbert: Textgeflecht Dusky Bay. Varianten einer Weltumsegelung bei James Cook, Johann Reinhold und Georg Forster - C. Weller: Gebote und Verbote des kindlichen Blicks. Adelbert von Chamisso und die Reise um die Welt - M. Ide: Epistemologische Ungleichzeitigkeiten. Zur Reise-Beschreibung (1738) von Carl Friedrich Behrens - L. Knapp: Assoziative Sinnlichkeit und Kulturkritik. Zachariaes Tayti im Vergleich mit Bougainvilles Voyage - A. Klawitter: Lyrische Wallfahrten zur Insel der Unschuld. Otaheiti und die europäische Kulturkritik um 1800 - C. Zhang: Krusoe Robinsons Abenteuer. Technik, Identität und maritimes Bewusstsein in deutschen Robinsonaden um 1800 - Pazifikismus und Exotismus - N. Badenberg: Licht und Schatten der Südsee. Expressionistische Künstler und die Inselwelt des Pazifiks - H. M. Hofmann: "No place for suchbeasts." China, Japan und die Pole im europäischen Diskurs um 1900 - U. Stamm: "Umlauert von heimtückischen Krankheiten." Die Südsee aus der Perspektive Alma Karlins - T. von Pluto-Prondzinski: "Einen richtigen Südseeroman hatte ich vor." Erich Kästners Verhältnis zum Exotismus - M. Joch: "Wie komme ich dazu, zu diesen schmutzigen weißen Teufeln zu gehen." Bertolt Brechts Die Judith von Shimoda als abweichender Pazifikismus - M. Köppen: Stationen einer Wiederverzauberung. Der filmische Südsee-Diskurs - Jenseits aller 'Stille': Kriegs- und Katastrophenraum Pazifik - Y. Lü: Zur Theatralität von "Weltpolitik". Aufstieg und Fall der deutschen "Musterkolonie" Tsingtau - K. Lee: Auch eine pazifische Heterotopie? Die Funktion der Musik in japanischen Kriegsgefangenenlagern - T. Pekar: Exilort 'Am Pazifik'. Das Beispiel der Pazifischen Presse (1942-1948) - K. Hamazaki: Japans Kolonialismus und die Südsee. Atsushi Nakajimas Erfahrungen auf den Inseln Mikronesiens - K. Köhler: Von Pearl Harbour nach Iwo Jima. Harry Thürks Dokumentarromane über den Pazifikkrieg - A. D. Peiter: "Atomgestank". Strahlung in der Pazifik-Literatur der 1940er- und 1950er-Jahre - M. Kumekawa: Der 'Pacific Rim' als radioaktive Zone. Japans Kolonialismus in der Südsee und der Godzilla-Mythos - Pazifische Gegenwart - T. Schwarz: Die Barbaren des Pazifiks. Lukas Hartmanns Roman Bis ans Ende der Meere - L. Eckstein / H. Peitsch / A. Schwarz: Tusitalas Wandlungen. Spuren Robert Louis Stevensons in deutscher Literatur über Samoa - M. N. Lorenz: "Au weia. Kein Frühstück ohne Papaya." Poetiken des Pazifiks bei Christian Kracht und Hans Christoph Buch - H. C. Buch: "Nolde und ich - ein Südseetraum." Ein kurzer Nachtrag - C. Eickenboom: Eine Poetik des Versinkens. Elisabeth Reicharts Roman "Das vergessene Lächeln der Amaterasu" - A. Küpper: Ein Atlas und zwei Gräber im Ozean. Transgressive Schreibweisen des Pazifiks bei Christoph Ransmayr - Y. Toyoda: Tok Pisin und Graswurzelidentität. Einstellungen zur Sprache auf Papua-Neuguinea.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
German Studies in India Bd 4/2015
63,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sektion I Hans Richard Brittnacher: Der Kriminalroman. Ein Genre als Herausforderung der Literaturwissenschaft Sohani Sachdeva: „Wer bin ich?“ – Die (De)Konstruktion des Identitätsbegriffs in Yoko Tawadas Roman Das Bad Anu Pande: Kontinuitäten und Brüche. Der Anthropozentrismus in Marlen Haushofers Die Wand Carmen Ulrich: “I am a Prussian – please curb your enthusiasm.” Loriot’s scenes about NOTHING Reuben Philip Mathew: Stefan Heyms Der König David Bericht und Ahasver: Eine intertextuelle Analyse Silvio Vietta: Germanistik und Europäistik. Einige Überlegungen Sektion II: Indien-Diskurse Gita Dharampal-Frick: Early Modern Transcultural Narratives. German Empirical Discourse on India (1500–1750) Tina Gopal: Die fiktionale Darstellung des indischen Aufstandes 1857. Zum Feuilletonroman Nana Sahib, der Dämon Indiens Jyoti Sabharwal: An Un-Orientalist Memoir. Alex Aronson’s Brief Chronicles of the Time Shreya Gaikwad: Seidenbaukunst und Kolonialverbrechen. Indien- und Chinabezüge in W. G. Sebalds Die Ringe des Saturn Kim Tawmbing: Dionysisches und Apollinisches. Zu Hermann Hesses Roman Siddhartha Thomas Schwarz: “Indian Dirt”. Rhetoric and Aesthetics of Abjection in German Discourses on India Imke Polland: Weibliche Indomanie? Indienrepräsentationen in Anna Katharina Fröhlichs Roman Kream Korner Carmen Ulrich: Ein katholischer Häretiker zwischen Österreich und Hindustan. Ein Querschnitt durch Josef Winklers Prosa Übersetzungen und Werkstattberichte Swati Acharya und Thomas Schwarz: Krankhaftes Wohlbefinden von Amar Kant Swati Acharya: Amar Kant. Ein Nachruf Astha Gandhi und Salman Abbas: Qurratul Ain Haiders Awaragard. Zur Übersetzung der Kurzgeschichte vom Urdu ins Deutsche – Der Anhalter Gawri Verma und Tina Boos: Omprakash Valmikis Ghuspaithiye. Zur Übersetzung der Kurzgeschichte vom Hindi ins Deutsche – Die Eindringlinge Namita Khare: Zur Übersetzung von Herta Müllers Der Mensch ist ein grosser Fasan auf der Welt ins Hindi Rezensionen Bettina Bannasch, Gerhild Rochus (Hg.): Handbuch der deutschsprachigen Exilliteratur. Von Heinrich Heine bis Herta Müller Shreya Gaikwad Stephan Besser: Pathographie der Tropen. Literatur, Medizin und Kolonialismus um 1900 Thomas Schwarz Jyoti Sabharwal: Willy Haas. Die Begegnung mit Indien als Exilort Johannes Görbert Rüdiger Zymner, Achim Hölter (Hg.): Handbuch Komparatistik: Theorien, Arbeitsfelder, Wissenspraxis Salman Abbas und Pia Martin Klaus Fischer, Eilika Fobbe, Stefan J. Schierholz (Hg.): Valenz und Deutsch als Fremdsprache; Klaus Fischer, Fabio Mollica (Hg.): Valenz, Konstruktion und Deutsch als Fremdsprache Nishant K. Narayanan Thomas Schwarz: Ozeanische Affekte. Die literarische Modellierung Samoas im kolonialen Diskurs Anne D. Peiter Franz-Josef Deiters, Axel Fliethmann u. a. (Hg.): Limbus. Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft Thomas Schwarz Interview Interview mit Stefan Kaegi über das Festival Parallel Cities Delhi 2013 Parvati Vasanta Konferenzbericht German Week. 11. Nachwuchssymposium im Fach Germanistik & Goethe Society Conference, 16.–20. Februar 2015, University of Delhi Christoph Senft und Carmen Ulrich Nachwort Zur Rezeption der ‚Neuen Folge‘ Thomas Schwarz

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot