Angebote zu "Patrick" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Deville, Patrick: Äquatoria
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.07.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Äquatoria, Titelzusatz: Auf den Spuren von Pierre Savorgnan de Brazza. Roman, Originaltitel: Equatoria, Autor: Deville, Patrick, Übersetzung: Fock, Holger // Müller, Sabine, Verlag: Unionsverlag, Originalsprache: Französisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Kongo // Neunzehntes Jahrhundert // Roman // Erzählung // Sklaverei // 19. Jahrhundert // 1800 bis 1899 n. Chr // Belletristik in Übersetzung // Kolonialismus und Imperialismus // Sklaverei und Abschaffung der Sklaverei // Belletristik: allgemein und literarisch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 342, Reihe: Unionsverlag Taschenbuch, Gewicht: 391 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
T UNION TB 775 Deville Pest & Cholera - Roman, ...
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.07.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Roman, Unionsverlag Taschenbücher 775, Originaltitel: Peste & Choléra, Autor: Deville, Patrick, Übersetzer: Holger Fock/Sabine Müller, Verlag: Unionsverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Alexandre Yersin // China // Frankreich // Geschichte // Kolonialismus // Louis Pasteur // Medizin // Pest // Pest und Cholera // Schweiz // Sri Lanka // Tropenkrankeit // Virchow // Wissenschaft, Produktform: Kartoniert, Umfang: 240 S., Seiten: 240, Format: 2.5 x 19 x 12.5 cm, Gewicht: 275 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Steinacher, Roland: Deutsche Geschichte
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Deutsche Geschichte, Titelzusatz: Die große Bild-Enzyklopädie, Autor: Steinacher, Roland // Donecker, Stefan // Oelze, Patrick // Domzalski, Oliver // Mollenhauer, Daniel // Raßloff, Steffen // Gehler, Michael, Verlag: Dorling Kindersley Verlag // Dorling Kindersley Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Geschichte // Allgemeine Gesamtdarstellungen // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Altertum // Antike // Ahnenforschung // Genealogie // Erdkunde // Geografie // Geograf // Imperialismus // Industrialisierung // Kalter Krieg // Krieg // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Mittelalter // Reformation // Reformationszeit // Reformationstag // Renaissance // Frührenaissance // Aufstand // Revolution // griechisch-römisch // Rom // Staat // Reich // Römer // Römisches Reich // Sozialgeschichte // Unabhängigkeit // Wappen // Heraldik // Seuche // Genozid // Mord // Völkermord // Deutschland // Deutschland: Antike // 800 v. Chr. bis 500 n. Chr // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Christi Geburt bis 1500 nach Chr // 1500 bis heute // Europäische Geschichte: Renaissance // Europäische Geschichte: Reformation // Geschichte: Seuchen // Krankheiten usw // Namen und Titel // Industrialisierung und Industriegeschichte // Historische Geographie // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Invasion und Okkupation // Revolutionen // Aufstände // Rebellionen // Genozide und ethnische Säuberung // Europäische Geschichte: Römer // Sozial // und Kulturgeschichte, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 400, Abbildungen: Über 850 Fotografien und Illustrationen, Herkunft: CHINA, VOLKSREPUBLIK (CN), Informationen: Cover mit Goldprägung, Gewicht: 1965 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Roland, Steinacher: Deutsche Geschichte
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Deutsche Geschichte, Titelzusatz: Die große Bild-Enzyklopädie, Autor: Roland, Steinacher // Stefan, Donecker // Oelze, Patrick // Oliver, Domzalski // Mollenhauer, Daniel // Steffen, Raßloff // Michael, Gehler, Verlag: Dorling Kindersley Verlag // DK Verlag Dorling Kindersley, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Geschichte // Allgemeine Gesamtdarstellungen // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Altertum // Antike // Ahnenforschung // Genealogie // Erdkunde // Geografie // Geograf // Imperialismus // Industrialisierung // Kalter Krieg // Krieg // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Mittelalter // Reformation // Reformationszeit // Reformationstag // Renaissance // Frührenaissance // Aufstand // Revolution // griechisch-römisch // Rom // Staat // Reich // Römer // Römisches Reich // Sozialgeschichte // Unabhängigkeit // Wappen // Heraldik // Seuche // Genozid // Mord // Völkermord // Deutschland // ca. 800 v. Chr. bis ca. 500 n. Chr // Antike und Klassische Periode // Mittel // und Osteuropa // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Christi Geburt bis 1500 nach Chr // 1500 bis heute // Europäische Geschichte: Renaissance // Europäische Geschichte: Reformation // Geschichte: Seuchen // Krankheiten usw // Namen und Titel // Industrialisierung und Industriegeschichte // Historische Geographie // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Invasion // Eroberung und Besetzung // Revolutionen // Aufstände // Rebellionen // Kalte Kriege und Stellvertreterkonflikte // Genozide und ethnische Säuberung // Europäische Geschichte: Römer // Sozial // und Kulturgeschichte, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 400, Abbildungen: Über 850 Fotografien und Illustrationen, Herkunft: CHINA, VOLKSREPUBLIK (CN), Informationen: Cover mit Goldprägung, Gewicht: 1965 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
Sanders, David: Losing an Empire, Finding a Role
84,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.03.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Losing an Empire, Finding a Role, Titelzusatz: British Foreign Policy Since 1945, Auflage: 2. Auflage von 2017 // 2nd ed. 2017 // 2nd ed. 2017. 2017, Autor: Sanders, David // Houghton, David Patrick, Verlag: Macmillan Education, Imprint: Red Globe Press, Sprache: Englisch, Schlagworte: Internationale Zusammenarbeit // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Britannien // Brite // Britisch // Großbritannien // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Unabhängigkeit // Geschichte // Gesellschaft // Recht // Weltpolitik // Fünfziger Jahre // Roman // Erzählung // Regierung // Regierungserklärung // Regierender // POLITICAL SCIENCE // International Relations // General // Vereinigtes Königreich // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Vergleichende Politikwissenschaften // Geopolitik // 1950 bis 1959 n. Chr // Zentralregierung, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 375, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 754 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
GOOD! SPACE
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Gemeinschaft setzt Verlust voraus"So titelt die Esslinger Zeitung mit ihrer Headline den Bericht zur Eröffnung der phänomenalen Show "Good! Space". Die eindrucksvolle Präsentation ist ein unsere sinnliche Erfahrung intensiv und zugleich spielerisch herausfordernder Ausstellungsessay, der aus den Perspektiven der Gegenwartskunst die Ausprägung von Gemeinschaften fokussiert. Gesellschaftliche Vielfalt realisiert sich im Austausch, der Zusammenhalt von Gemeinschaften ist Ursache und Resultat über-in-dividueller Wertvorstellungen und Identitätsentwürfe sowie konkreter Normen und Regeln. Doch diesem Verbindenden ist immer auch das Ab- und Ausgrenzende eingeschrieben, weshalb die Frage danach, was das Wir bestimmt, voller - auch politischer - Brisanz ist. So navigieren die Arbeiten der ausstellenden Künstler innen entlang von Architekturen der Macht - die Folgen des Kolonialismus werden thematisiert und seine verheerenden Konsequenzen protokolliert - sie bringen das Kontinuum von Zeit und Raum ins Spiel - dabei kreuzen sich Technologie und Spiritualität - stellen Ideen infrage - etwa die, unser Leben sei frei, selbstbestimmt und voller Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung - fordern zum uneingeschränkten Respekt des Rechts der Tiere auf ein selbstbestimmtes Leben auf - das Mensch-Tier-Verhältnis sowie Pflanzen-Communities geraten hier thematisch in den Blick - sind Zeuge paradoxer menschlicher Beziehungen - so etwa im Fall von Wohnkonzepten im Kontext des architektonischen Brutalismus - zeigen uns, dass Filme nicht nur im Kinosaal für starke Gemeinschaftserlebnisse sorgen, auch die isolierte Gemeinschaft einer kleinen U-Boot-Besatzung gerät in den Blick. Der Ausstellungsessay versteht sich als Plädoyer für ein durch Neugier, Respekt und Wertschätzung geleitetes Miteinander, das Bedürfnisse ständig zu definieren und Differenzen auszuhandeln versucht. 2016 hat "Good Space" den Umgang mit ungenutzten Räumen und Brachen behandelt, 2019 sollen Fragen der Belebung dieser Räume und das Funktionieren von Gemeinschaften untersucht werden, denn die politische Stimmung hat sich nicht nur durch die Migrationsdebatte erheblich verändert.Künstler innen:Martha Atienza, Fatma Bucak, Melanie Gilligan, Mikhail Karikis, Mary Reid Kelley & Patrick Kelley, -Frédéric Moser & Philippe Schwinger, Gabriela -Oberkofler, Katrin Plavcak, -Tabita Rezaire, Julika Rudelius, Lin May Saeed, Rob Voerman, Alberto Zamora RuizAusstellung:Villa Merkel Galerien der Stadt Esslingen, Merkelpark, Hallen der Königl. Württ. Eisenbahnwerkstätten, 2/6 - 1/9/2019

Anbieter: Dodax
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
MERKUR Deutsche Zeitschrift für europäisches De...
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Über das Flüchtlingszeit und die Conditio humana' lautet der Untertitel von Jan M. Piskorskis Klagegesang, der den Aufmacher des Junihefts (Nr. 817) bildet. Und genau darum geht es, im Lauf der Zeiten und geografischen Breiten. Der zweite Essay dreht sich (wie ein Text weiter hinten) um Karl Marx und Das Kapital – und darin um ein Detail, das bei näherem Hinsehen weit mehr als das ist: nämlich die Frage, wie der US-Kolonialismus und die native Americans bei Marx (nicht) erscheinen. Im dritten und letzten Essay des vorderen Teils geht der Jurist Florian Meinel Fragen rechtlicher Gleich- und Ungleichbehandlung nach, grundsätzlich, aber auch sehr konkret an einem jüngeren Urteil zum Erbrecht. Heide Volkenings erste Popkolumne dreht sich um Pop und Politik, genauer gesagt: um Trump und Beyoncé. In seiner Designkolumne nimmt Christian Demand Neuerscheinungen zur Designphilosophie auseinander – und lobt Gert Selle als lebenden Klassiker des Felds. Patrick Eiden-Offe hat Gareth Stedman Jones‘ neue Marx-Biografie gelesen, nimmt sie aber zum Anlass recht eindringlicher Überlegungen zur Aktualität von Marx‘ Werttheorie. Und Julika Griem kann sich den Lobeshymnen auf Hanya Yanagiharas Roman „Ein wenig Leben“ ganz und gar nicht anschliessen. Was Donald Trump mit dem englischen König Jakob gemeinsam hat, erklärt der Soziologe Wolfgang Fach. In Günter Hacks Reihe der Vogelporträts geht es diesmal um die Taube. Und Harry Walter schreibt über zwei Fotos: ein nackter Mann, eine nackte Frau.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
MERKUR Deutsche Zeitschrift für europäisches De...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Über das Flüchtlingszeit und die Conditio humana' lautet der Untertitel von Jan M. Piskorskis Klagegesang, der den Aufmacher des Junihefts (Nr. 817) bildet. Und genau darum geht es, im Lauf der Zeiten und geografischen Breiten. Der zweite Essay dreht sich (wie ein Text weiter hinten) um Karl Marx und Das Kapital - und darin um ein Detail, das bei näherem Hinsehen weit mehr als das ist: nämlich die Frage, wie der US-Kolonialismus und die native Americans bei Marx (nicht) erscheinen. Im dritten und letzten Essay des vorderen Teils geht der Jurist Florian Meinel Fragen rechtlicher Gleich- und Ungleichbehandlung nach, grundsätzlich, aber auch sehr konkret an einem jüngeren Urteil zum Erbrecht. Heide Volkenings erste Popkolumne dreht sich um Pop und Politik, genauer gesagt: um Trump und Beyoncé. In seiner Designkolumne nimmt Christian Demand Neuerscheinungen zur Designphilosophie auseinander - und lobt Gert Selle als lebenden Klassiker des Felds. Patrick Eiden-Offe hat Gareth Stedman Jones' neue Marx-Biografie gelesen, nimmt sie aber zum Anlass recht eindringlicher Überlegungen zur Aktualität von Marx' Werttheorie. Und Julika Griem kann sich den Lobeshymnen auf Hanya Yanagiharas Roman 'Ein wenig Leben' ganz und gar nicht anschliessen. Was Donald Trump mit dem englischen König Jakob gemeinsam hat, erklärt der Soziologe Wolfgang Fach. In Günter Hacks Reihe der Vogelporträts geht es diesmal um die Taube. Und Harry Walter schreibt über zwei Fotos: ein nackter Mann, eine nackte Frau.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot
MERKUR Deutsche Zeitschrift für europäisches De...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Über das Flüchtlingszeit und die Conditio humana' lautet der Untertitel von Jan M. Piskorskis Klagegesang, der den Aufmacher des Junihefts (Nr. 817) bildet. Und genau darum geht es, im Lauf der Zeiten und geografischen Breiten. Der zweite Essay dreht sich (wie ein Text weiter hinten) um Karl Marx und Das Kapital – und darin um ein Detail, das bei näherem Hinsehen weit mehr als das ist: nämlich die Frage, wie der US-Kolonialismus und die native Americans bei Marx (nicht) erscheinen. Im dritten und letzten Essay des vorderen Teils geht der Jurist Florian Meinel Fragen rechtlicher Gleich- und Ungleichbehandlung nach, grundsätzlich, aber auch sehr konkret an einem jüngeren Urteil zum Erbrecht. Heide Volkenings erste Popkolumne dreht sich um Pop und Politik, genauer gesagt: um Trump und Beyoncé. In seiner Designkolumne nimmt Christian Demand Neuerscheinungen zur Designphilosophie auseinander – und lobt Gert Selle als lebenden Klassiker des Felds. Patrick Eiden-Offe hat Gareth Stedman Jones‘ neue Marx-Biografie gelesen, nimmt sie aber zum Anlass recht eindringlicher Überlegungen zur Aktualität von Marx‘ Werttheorie. Und Julika Griem kann sich den Lobeshymnen auf Hanya Yanagiharas Roman „Ein wenig Leben“ ganz und gar nicht anschließen. Was Donald Trump mit dem englischen König Jakob gemeinsam hat, erklärt der Soziologe Wolfgang Fach. In Günter Hacks Reihe der Vogelporträts geht es diesmal um die Taube. Und Harry Walter schreibt über zwei Fotos: ein nackter Mann, eine nackte Frau.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.11.2020
Zum Angebot