Angebote zu "Lisa" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Ahrens, L: Transformative Potential of Black Br...
33,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: The Transformative Potential of Black British and British Muslim Literature, Titelzusatz: Heterotopic Spaces and the Politics of Destabilisation, Autor: Ahrens, Lisa, Verlag: Transcript Verlag // Gost, Roswitha, u. Karin Werner, Sprache: Englisch, Schlagworte: Literaturwissenschaft // Gewalt // Soziologie // Anthropogeografie // Geografie // Humangeografie // Unabhängigkeit // Britannien // Brite // Britisch // Großbritannien // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // allgemein // Humangeographie // Sprachwissenschaft // Linguistik // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Vereinigtes Königreich // Politik und Staat // Kolonialismus und Imperialismus, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 278, Reihe: Lettre, Gewicht: 449 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Pfurtscheller, L: Verarbeitung des französische...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.12.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Verarbeitung des französischen Kolonialismus im afrikanischen Roman französischer Sprache, Titelzusatz: Darstellung des Kolonisationsproblems und verschiedener Lösungsvorschläge im französischen Roman Westafrikas, Autor: Pfurtscheller, Lisa, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Afrika, Rubrik: Völkerkunde // Volkskunde, Sonstiges, Seiten: 36, Informationen: Paperback, Gewicht: 68 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Ahrens, L: Transformative Potential of Black Br...
33,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: The Transformative Potential of Black British and British Muslim Literature, Titelzusatz: Heterotopic Spaces and the Politics of Destabilisation, Autor: Ahrens, Lisa, Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Englisch, Schlagworte: Literaturwissenschaft // Gewalt // Soziologie // Anthropogeografie // Geografie // Humangeografie // Unabhängigkeit // Britannien // Brite // Britisch // Großbritannien // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Linguistik // Sprachwissenschaft // allgemein // Humangeographie // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Vereinigtes Königreich // Kolonialismus und Imperialismus // Politische Strukturen und Prozesse, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 278, Reihe: Lettre, Gewicht: 449 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Åkesson, Lisa: Postcolonial Portuguese Migratio...
54,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.03.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Postcolonial Portuguese Migration to Angola, Titelzusatz: Migrants or Masters?, Auflage: 1. Auflage von 2018 // 1st ed. 2018, Autor: Åkesson, Lisa, Verlag: Springer International Publishing, Sprache: Englisch, Schlagworte: Auswanderung // Einwanderung // soziologisch // Immigration // Migration // Ethnografie // Ethnographie // Ethnologie // Ethnisch // Völkerkunde // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Anthropologie // Kulturanthropologie // Wanderung // Zuwanderung // Soziologie // Arbeit // Wirtschaft // Technik // Ungleichheit, Rubrik: Soziologie, Seiten: 168, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 356 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
History is unwritten
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In History is unwritten diskutieren historisch Forschende, Autorinnen, Künstlerinnen und politische Initiativen in 25 Wortmeldungen, wie ein emanzipatorischer Umgang mit Geschichte heute aussehen könnte.Ob Kolonialismus im Kasten oder Tränen in der Wissenschaft, ob Rosa Luxemburg oder Subcomandante Marcos, ob Ausgraben und Erinnern oder Kämpfen und Zweifeln zusammen ergeben die Beiträge einen vielfältigen Eindruck von einer Linken, die sich um die Vergangenheit scheren muss, wenn sie etwas von der Zukunft will.Die Publikation ist die erweiterte Dokumentation der gleichnamigen Konferenz in Berlin im Dezember 2013. Mit Beiträgen von AutorInnenkollektiv Loukanikos, Bernd Hüttner, tippel orchestra, Wolfgang Uellenberg, David Mayer, Cornelia Siebeck, Florian Grams, Dominik Nagl, Susanne Götze, Anton Tantner, gruppe audioscript, Bündnis Rosa&Karl, Saskia Helbling und Katharina Rhein (Initiative Ehemaliges Polizeigefängnis Klapperfeld/Faites votre jeu!), Chris Rotmund (Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark), Katharina Morawek und Lisa Bolyos, Ralf Hoffrogge, Renate Hürtgen, Bini Adamczak, Dörte Lerp und Susann Lewerenz (Initiative Kolonialismus im Kasten? ), Antifaschistische Initiative Moabit, Claudia Krieg, Max Lill, Christiane Leidinger und Ingeborg Boxhammer, Friedrich Affolderbach und Uwe Hirschfeld, Gottfried Oy und Christoph Schneider.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
History is unwritten
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In History is unwritten diskutieren historisch Forschende, Autorinnen, Künstlerinnen und politische Initiativen in 25 Wortmeldungen, wie ein emanzipatorischer Umgang mit Geschichte heute aussehen könnte.Ob Kolonialismus im Kasten oder Tränen in der Wissenschaft, ob Rosa Luxemburg oder Subcomandante Marcos, ob Ausgraben und Erinnern oder Kämpfen und Zweifeln zusammen ergeben die Beiträge einen vielfältigen Eindruck von einer Linken, die sich um die Vergangenheit scheren muss, wenn sie etwas von der Zukunft will.Die Publikation ist die erweiterte Dokumentation der gleichnamigen Konferenz in Berlin im Dezember 2013. Mit Beiträgen von AutorInnenkollektiv Loukanikos, Bernd Hüttner, tippel orchestra, Wolfgang Uellenberg, David Mayer, Cornelia Siebeck, Florian Grams, Dominik Nagl, Susanne Götze, Anton Tantner, gruppe audioscript, Bündnis Rosa&Karl, Saskia Helbling und Katharina Rhein (Initiative Ehemaliges Polizeigefängnis Klapperfeld/Faites votre jeu!), Chris Rotmund (Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark), Katharina Morawek und Lisa Bolyos, Ralf Hoffrogge, Renate Hürtgen, Bini Adamczak, Dörte Lerp und Susann Lewerenz (Initiative Kolonialismus im Kasten? ), Antifaschistische Initiative Moabit, Claudia Krieg, Max Lill, Christiane Leidinger und Ingeborg Boxhammer, Friedrich Affolderbach und Uwe Hirschfeld, Gottfried Oy und Christoph Schneider.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
History is unwritten
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In History is unwritten diskutieren historisch Forschende, Autorinnen, Künstlerinnen und politische Initiativen in 25 Wortmeldungen, wie ein emanzipatorischer Umgang mit Geschichte heute aussehen könnte.Ob Kolonialismus im Kasten oder Tränen in der Wissenschaft, ob Rosa Luxemburg oder Subcomandante Marcos, ob Ausgraben und Erinnern oder Kämpfen und Zweifeln zusammen ergeben die Beiträge einen vielfältigen Eindruck von einer Linken, die sich um die Vergangenheit scheren muss, wenn sie etwas von der Zukunft will.Die Publikation ist die erweiterte Dokumentation der gleichnamigen Konferenz in Berlin im Dezember 2013. Mit Beiträgen von AutorInnenkollektiv Loukanikos, Bernd Hüttner, tippel orchestra, Wolfgang Uellenberg, David Mayer, Cornelia Siebeck, Florian Grams, Dominik Nagl, Susanne Götze, Anton Tantner, gruppe audioscript, Bündnis Rosa&Karl, Saskia Helbling und Katharina Rhein (Initiative Ehemaliges Polizeigefängnis Klapperfeld/Faites votre jeu!), Chris Rotmund (Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark), Katharina Morawek und Lisa Bolyos, Ralf Hoffrogge, Renate Hürtgen, Bini Adamczak, Dörte Lerp und Susann Lewerenz (Initiative Kolonialismus im Kasten? ), Antifaschistische Initiative Moabit, Claudia Krieg, Max Lill, Christiane Leidinger und Ingeborg Boxhammer, Friedrich Affolderbach und Uwe Hirschfeld, Gottfried Oy und Christoph Schneider.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
History is unwritten
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In History is unwritten diskutieren historisch Forschende, Autorinnen, Künstlerinnen und politische Initiativen in 25 Wortmeldungen, wie ein emanzipatorischer Umgang mit Geschichte heute aussehen könnte.Ob Kolonialismus im Kasten oder Tränen in der Wissenschaft, ob Rosa Luxemburg oder Subcomandante Marcos, ob Ausgraben und Erinnern oder Kämpfen und Zweifeln zusammen ergeben die Beiträge einen vielfältigen Eindruck von einer Linken, die sich um die Vergangenheit scheren muss, wenn sie etwas von der Zukunft will.Die Publikation ist die erweiterte Dokumentation der gleichnamigen Konferenz in Berlin im Dezember 2013. Mit Beiträgen von AutorInnenkollektiv Loukanikos, Bernd Hüttner, tippel orchestra, Wolfgang Uellenberg, David Mayer, Cornelia Siebeck, Florian Grams, Dominik Nagl, Susanne Götze, Anton Tantner, gruppe audioscript, Bündnis Rosa&Karl, Saskia Helbling und Katharina Rhein (Initiative Ehemaliges Polizeigefängnis Klapperfeld/Faites votre jeu!), Chris Rotmund (Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark), Katharina Morawek und Lisa Bolyos, Ralf Hoffrogge, Renate Hürtgen, Bini Adamczak, Dörte Lerp und Susann Lewerenz (Initiative Kolonialismus im Kasten? ), Antifaschistische Initiative Moabit, Claudia Krieg, Max Lill, Christiane Leidinger und Ingeborg Boxhammer, Friedrich Affolderbach und Uwe Hirschfeld, Gottfried Oy und Christoph Schneider.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot