Angebote zu "Joseph" (5 Treffer)

Joseph Conrads Heart of Darkness als Kritik am ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,99 € / in stock)

Joseph Conrads Heart of Darkness als Kritik am europäischen Kolonialismus:1. Auflage Florian Scharr

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Herz der Finsternis: Nach einer Erzählung von J...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1939 reist Kapitän Marlow zum letzten blinden Fleck dieser Erde. Er soll den verschollenen Elfenbeinhändler Kurtz suchen, der im ´´Herz der Finsternis´´ am Ufer des Kongo, ein zügelloses Leben führt. Marlow reist immer tiefer in die Wildnis des afrikanischen Dschungels, dorthin, wo die vermeintliche Zivilisation des weißen Mannes zu bröckeln beginnt und sich das Böse offenbart. Conrads Meisterwerk diente nicht nur Francis Ford Coppola als Vorlage zu ´´Apocalypse Now´´, bereits 1939 schrieb Welles dazu ein nie verfilmtes Drehbuch. Nun kann man diese Adaption als Hörspiel entdecken - ein imaginärer Film über die Abgründe des Kolonialismus. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sylvesterr Groth, Sandra Hüller, Ulrich Matthes. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/dave/001113/bk_dave_001113_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Herz der Finsternis
3,50 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Herz der Finsternis´´ ist eine Erzählung von Joseph Conrad, die erstmals 1899 erschien und den Kolonialismus thematisiert. Der erfahrene Seemann Marlow schildert am Ende des 19. Jahrhunderts seine abenteuerliche Reise in das Innere Afrikas und erlebt dort die Ausbeutung der einheimischen Bevölkerung durch skrupellose Kolonialisten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Heart of Darkness
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Conrad verarbeitet in diesem grandiosen kleinen Roman sein eigenes Kongo-Abenteuer, von dem ihm eine zeitlebens zerrüttete Gesundheit und alptraumhafte Erinnerungen geblieben waren. Der Erzähler Marlow geißelt in der Figur des pervertierten Handelsagenten Kurtz den europäischen Kolonialismus, aber dem Autor geht es um mehr: die Fahrt in den urweltlichen Dschungel wird zur Entdeckungsreise ins Ungewisse der eigenen Existenz, in die Untiefen des Halb- und Unterbewußtseins , ins finstere Labyrinth von Lüge und Schuld. Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Herz der Finsternis / Jugend / Das Ende vom Lieb
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Meer, Segelschiffe, der Wind, Männer, rätselhaft und düster - und wieder das Meer. Die Geschichten Joseph Conrads umkreisen die Naturgewalten und die Menschen, sie lugen durch das grüne Laub des Urwalds und werden zum Leuchtfeuer vor einer einsamen Küste. Sie sind strahlend und aufbrausend und gleichzeitig still und wehmütig. Die drei in diesem Band vereinten Erzählungen erschienen erstmals 1902 in einem Band und sollten schon bald als Meisterwerke gelten: ´´Jugend´´ als eine der größten Erzählungen vom Meer, ´´Herz der Finsternis´´ wurde sprichwörtlich für das grausame Gesicht des Kolonialismus und ´´Das Ende vom Lied´´ über das Leben und Ende des Kapitän Whalley, über Liebe und Aufrichtigkeit. Die Kraft dieser Erzählungen hallt bis heute nach. Hier sind sie in neuer Übersetzung von Manfred Allié vorgelegt, der Conrad wiedererweckt und leuchten lässt. Das Meer und die Menschen, die das Meer befahren, bekämpfen und herbeisehnen. Ihre Leidenschaft, Besessenheit, Wildheit und Entschlossenheit - das sind die großen Themen Joseph Conrads. Seine kraftvolle, eigenwillige Sprache, sein stilles, nüchternes Pathos, sein grandioser Umgang mit Szenen und Dramaturgie lassen sein Werk zum Meilenstein der Moderne werden. Conrad will das Gesetz erkennen, welches die Form des Lebens bestimmt: Man muss eins von beiden, brennen oder faulen. Und wer möchte nicht lieber brennen. Die drei in diesem Band vereinten Erzählungen erschienen erstmals 1902 in einem Band und galten schon bald als Meisterwerke: ´´Jugend´´ als eine der größten Erzählungen vom Meer, ´´Herz der Finsternis´´ wurde sprichwörtlich für das grausame Gesicht des Kolonialismus, und ´´Das Ende vom Lied´´ als Exempel über Liebe und Aufrichtigkeit. Neu übersetzt wurden diese Erzählungen von Manfred Allié. Er betont die Eleganz, Zurückhaltung und gleichzeitig das Brennen der Sprache. ManfredAllié macht Conrad zeitgemäß, in dem er ihn zeitlos werden lässt. Er bringt Joseph Conrad endlich in seiner ganzen Kraft zum Leuchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot