Angebote zu "Imperialismus" (6 Treffer)

Nationalismus, Imperialismus, Kolonialismus.Die...
14,99 €
Angebot
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Nationalismus, Imperialismus, Kolonialismus.Die politische Lage Europas vor dem Ersten Weltkrieg:1. Auflage Daniel Fischer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Wettlauf um die Weltmacht als Buch von Gertraud...
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wettlauf um die Weltmacht:Kolonialismus und Imperialismus. Lernzirkel für die Sekundarstufe I Lernstationen Geschichte. Auflage 2017 Gertraud Bildl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Allgemeinbildung Weltgeschichte
10,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der Mensch betritt das 3. Jahrtausend. Seine Geschichte ist geprägt von sozialen, technischen und kulturellen Errungenschaften, aber auch von Krieg und Leid.Dieses Buch nimmt den Faden vor vielen Millionen Jahren auf, verfolgt ihn durch die frühen Hochkulturen und antiken Weltreiche, durchs Mittelalter in die Zeit der Entdeckungen. Kolonialismus und Imperialismus folgen einander, Weltkriege erschüttern die Erde, die Technologie katapultiert uns ins Zeitalter der Globalisierung. Es entsteht ein farbenprächtiges Bild einer jahrtausendelangen und spannenden Entwicklung - der Geschichte der Menschheit.

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Der Terrorismus der westlichen Welt
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ermordung Hunderter Millionen Menschen seit dem Zweiten Weltkrieg ist direkt oder indirekt Folge westlicher Kriege und Interventionen, sagt Chomsky in dem 2012 geführten Gespräch mit Andre Vltchek. Hinter beinahe allen Konflikten, Kriegen und Auseinandersetzungen auf dieser Erde verbergen sich die meist unsichtbaren wirtschaftlichen oder geopolitischen Interessen des Westens. So sind zum Beispiel allein in der Demokratischen Republik Kongo in den letzten Jahren sechs bis zehn Millionen Menschen durch ugandische und ruandische Milizen niedergemetzelt worden - im Auftrag westlicher Regierungen und Großkonzerne, die an Rohstoffe wie Coltan, Uran oder Diamanten gelangen wollen. In Honduras stürzten die Vereinigten Staaten unter Obama die Regierung und machten das Land zu einem der schrecklichsten und ärmsten Orte der Welt - nicht ohne dort weiterhin wichtige US-Luftwaffenstützpunkte zu betreiben. Solche Untaten, so Chomsky, sind eine Fortsetzung des europäischen Kolonialismus und Imperialismus früherer Zeit und richten sich vornehmlich gegen ´Unpersonen´, wie Orwell all jene Menschen nannte, die wir nicht wahrnehmen. Doch dass die Politik des Westens in Sachen Terrorismus alles andere weit in den Schatten stellt, kommt in unseren Medien praktisch nicht vor. Die meisten Medien schweigen still, praktizieren eine Zensur durch Auslassung von Informationen, durch Fehldarstellungen und Ablenkungen - oft ohne sich dessen bewusst zu sein ... Das Buch ist eine perfekte Einführung in Chomskys politisches Denken und eine erfrischende Lektüre für alle, die die Rolle des Westens in der Welt verstehen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot