Angebote zu "Folgen" (139 Treffer)

Kategorien

Shops

Kolonialismus: Geschichte, Formen, Folgen - Ost...
6,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die britischen Siedler in Kenia
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschäftigt sich mit dem Verhältnis derbritischen Siedler in der ostafrikanischen KolonieKenia zur Regierung in London in der Zeit zwischendem Ausbruch des Mau-Mau Aufstandes 1952 und dem Endeder Kolonialherrschaft und der Unabhänigkeit Kenias1963. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichteder Kolonie liegt das Hauptaugenmerk auf denpolitischen Entscheidungsprozessen in London undNairobi, die letzten Endes zum Niedergang der Kolonieführten. Wichtig ist hierbei die Vielschichtigkeitdes Prozesses der Dekolonisierung: welche Rollespielten die Siedler selbst beim Niedergang derKolonialherschaft, welche internationalen Einflüssegab es, welche Rolle spielte die Politik Londons undwelche Folgen hatte das Ende der britischenHerrschaft für Kenia und die dort lebenden Weißen?Das Buch richtet sich an alle Interessenten an derGeschichte des europäischen Kolonialismus und derDekolonisierung und alle, die sich mit demeuropäischen Siedlungskolonialismus in Afrika undseinen Folgen auseinandersetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Theologie und Postkolonialismus
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auseinandersetzung mit Geschichte, Folgen undNeuformierungen von Kolonialismus stellt in weltkirchlicherHinsicht eine zentrale Herausforderungdar. Postkoloniale Studien haben in den letzten Jahrenentscheidende Anstöße zum besseren Verständnisdieser Phänomene geleistet, innerhalb der deutschsprachigenkatholischen Theologie jedoch bislangwenig Resonanz gefunden. Der Band leistet eine systematischetheologische Auseinandersetzung mit postkolonialenTheorien. Er beleuchtet die Erfahrungenunterschiedlicher weltkirchlicher Kontexte und bringtAnsätze post-, de- und antikolonialen Denkens in einkritisches Gespräch.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Theologie und Postkolonialismus
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auseinandersetzung mit Geschichte, Folgen undNeuformierungen von Kolonialismus stellt in weltkirchlicherHinsicht eine zentrale Herausforderungdar. Postkoloniale Studien haben in den letzten Jahrenentscheidende Anstöße zum besseren Verständnisdieser Phänomene geleistet, innerhalb der deutschsprachigenkatholischen Theologie jedoch bislangwenig Resonanz gefunden. Der Band leistet eine systematischetheologische Auseinandersetzung mit postkolonialenTheorien. Er beleuchtet die Erfahrungenunterschiedlicher weltkirchlicher Kontexte und bringtAnsätze post-, de- und antikolonialen Denkens in einkritisches Gespräch.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Die britischen Siedler in Kenia
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschäftigt sich mit dem Verhältnis derbritischen Siedler in der ostafrikanischen KolonieKenia zur Regierung in London in der Zeit zwischendem Ausbruch des Mau-Mau Aufstandes 1952 und dem Endeder Kolonialherrschaft und der Unabhänigkeit Kenias1963. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichteder Kolonie liegt das Hauptaugenmerk auf denpolitischen Entscheidungsprozessen in London undNairobi, die letzten Endes zum Niedergang der Kolonieführten. Wichtig ist hierbei die Vielschichtigkeitdes Prozesses der Dekolonisierung: welche Rollespielten die Siedler selbst beim Niedergang derKolonialherschaft, welche internationalen Einflüssegab es, welche Rolle spielte die Politik Londons undwelche Folgen hatte das Ende der britischenHerrschaft für Kenia und die dort lebenden Weißen?Das Buch richtet sich an alle Interessenten an derGeschichte des europäischen Kolonialismus und derDekolonisierung und alle, die sich mit demeuropäischen Siedlungskolonialismus in Afrika undseinen Folgen auseinandersetzen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Landraub
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fruchtbarer Boden und billige Arbeitskräfte: Unschlagbare Produktionsbedingungen für Großunternehmen. Die Nachfrage ist groß und eine arme Landbevölkerung schnell enteignet. Kurt Langbein zeigt die erschreckenden Folgen dieses modernen Kolonialismus. Erdölkatastrophen, rücksichtslose Produktionsprozesse, menschenunwürdige Arbeitsbedingungen in Fabriken, abgefischte Meere - längst zahlen Mensch und Umwelt den Preis für die stetig steigenden Bedürfnisse einer globalen Gesellschaft. Getrieben von der Suche nach immer neuen rentablen Geschäftsfeldern findet auch eine weltweite Jagd auf fruchtbaren Boden statt. Immer größere Geldgeber kaufen immer mehr Agrarland rund um den Globus auf. Im Gegenzug schrumpfen die verbleibenden Lebensräume der Landbevölkerung drastisch. Die weitreichenden Folgen dieser Jagd scheinen von außen nur schwer einsehbar. Kurt Langbein legt diese nicht nur offen, er konfrontiert uns auch mit der Frage, welchen Preis wir letztlich für unsere Konsumgesellschaft bereit sind zu zahlen und wie viel Menschlichkeit wir dafür opfern wollen."Ich habe als Jugendliche die Schreckensherrschaft der Roten Khmer überlebt. Dann haben mein Mann und ich uns hier angesiedelt. Wir haben Hunderte Mango- und Cashew Bäume gepflanzt. Wir hatten alles. Unseren eigenen Reis und Gemüse, 22 Kühe, Hühner und ein eigenes Haus." Plötzlich kommen die Bulldozer. Zerstören Mango- und Cashew Plantagen. Sie fahren die Bäume einfach um. Manchmal braucht es mehrere Anläufe, bis ein Baum entwurzelt umkippt. Bewaffnete Polizisten halten mit MGs verzweifelt schreiende Menschen in Schach. Soldaten begießen Häuser mit Benzin und setzen sie in Brand.Längst ist die globale Jagd auf Ackerland in einen Landraub ausgeartet und die Auswirkungen dieses Beutezugs zeichnen das bestürzende Bild eines modernen Kolonialismus.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Deutsche evangelische Kirche im kolonialen südl...
88,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutsche evangelische Kirchen und Missionswerke und Vertreter der aus der Auslands- und Missionsarbeit hervorgegangenen evangelischen Kirchen im heutigen Namibia und Südafrika haben einen unabhängigen Forschungsprozess in Auftrag gegeben, um die deutsche evangelische Auslandsarbeit im kolonialen südlichen Afrika aufzuarbeiten und die eigene Rolle kritisch zu untersuchen. Ziel des Studienprozesses ist, für die Folgen des Kolonialismus gemeinsam Verantwortung zu übernehmen und die kolonialen politischen und kulturellen Kategorien zu überwinden, die das Denken und Handeln teilweise noch bis heute prägen. Die Ergebnisse dieses Studienprozesses werden nun in dem von Julia Lessing und Hanns Besten herausgegebenen Sammelband vorgestellt. Die Beiträge beleuchten so unterschiedliche Aspekte wie die theologischen Hintergründe des Kolonialismus, das Leben der deutschen Siedler im südlichen Afrika im 19. und frühen 20. Jahrhundert und den Völkermord an den Herero und Nama. Dabei stellen sie die Frage, wie die Kirchen und Missionswerke zur Konstitution des kolonialen Systems der Rassentrennung beigetragen haben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Deutsche evangelische Kirche im kolonialen südl...
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutsche evangelische Kirchen und Missionswerke und Vertreter der aus der Auslands- und Missionsarbeit hervorgegangenen evangelischen Kirchen im heutigen Namibia und Südafrika haben einen unabhängigen Forschungsprozess in Auftrag gegeben, um die deutsche evangelische Auslandsarbeit im kolonialen südlichen Afrika aufzuarbeiten und die eigene Rolle kritisch zu untersuchen. Ziel des Studienprozesses ist, für die Folgen des Kolonialismus gemeinsam Verantwortung zu übernehmen und die kolonialen politischen und kulturellen Kategorien zu überwinden, die das Denken und Handeln teilweise noch bis heute prägen. Die Ergebnisse dieses Studienprozesses werden nun in dem von Julia Lessing und Hanns Besten herausgegebenen Sammelband vorgestellt. Die Beiträge beleuchten so unterschiedliche Aspekte wie die theologischen Hintergründe des Kolonialismus, das Leben der deutschen Siedler im südlichen Afrika im 19. und frühen 20. Jahrhundert und den Völkermord an den Herero und Nama. Dabei stellen sie die Frage, wie die Kirchen und Missionswerke zur Konstitution des kolonialen Systems der Rassentrennung beigetragen haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Postkoloniale Schweiz
32,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Postkoloniale Schweiz, Titelzusatz: Formen und Folgen eines Kolonialismus ohne Kolonien, Auflage: 2. Auflage von 2013 // 2. korrigierte Auflage, Redaktion: Purtschert, Patricia // Lüthi, Barbara // Falk, Francesca, Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Imperialismus // Kognitionswissenschaft // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Migration // soziologisch // Wanderung // Zuwanderung // Schweiz // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Recht // Unabhängigkeit // Einwanderung // Immigration // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Soziologie, Rubrik: Soziologie, Seiten: 422, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Reihe: Postcolonial Studies (Nr. 10), Gewicht: 651 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot