Angebote zu "Dekolonisierung" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Frey, Marc: Dekolonisierung in Südostasien
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.10.2006, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Dekolonisierung in Südostasien, Titelzusatz: Die Vereinigten Staaten und die Auflösung der europäischen Kolonialreiche, Autor: Frey, Marc, Verlag: De Gruyter Oldenbourg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Asien // Erdteil // Südostasien // Entwicklungsstudien // Kolonialismus und Imperialismus, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 364, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 816 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
PRONTODERM Wipes Einmalwascht.MRSA Dekolonisier...

Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei.

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Ngugi:Afrika sichtbar machen
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Afrika sichtbar machen, Titelzusatz: Essays über Dekolonisierung und Globalisierung, Originaltitel: Secure the Base: Making Africa Visible on the Globe, Autor: Ngugi, wa Thiong'o, Redaktion: Stimmen Afrikas // Eine-Welt-Forum Münster e. V., Übersetzung: Brückner, Thomas, Verlag: Unrast Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Repression // Unterdrückung // Bestechung // Korruption // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Afrika // Geschichte // Recht // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Unabhängigkeit // Literarische Essays // Politische Unterdrückung und Verfolgung // Politische Korruption // Afrikanische Geschichte // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 156, Gewicht: 183 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Prontoderm Wipes Einmalwascht.MRSA Dekolonisier...

10 feuchte Einmaltücher für Haut und Schleimhaut Feuchte Einmal-Tücher zur MRE-Dekolonisierung von Haut und Schleimhaut durch physikalische Reinigung Eigenschaften - Sehr gute Hautbenetzung - Geeignet für Patienten mit empfindlicher Haut und...

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Gerbing, Stefan: Afrodeutscher Aktivismus
35,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.11.2010, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Afrodeutscher Aktivismus, Titelzusatz: Interventionen von Kolonisierten am Wendepunkt der Dekolonisierung Deutschlands 1919, Autor: Gerbing, Stefan, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Afrika // Geschichte // Politik // Recht // Amerika // Erdteil // Europa // Kulturgeschichte // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Postmoderne // Sozialgeschichte // Unabhängigkeit // Asien // Anthropologie // Deutschland // Deutschland: Zeitalter des Imperialismus // 1890 bis 1914 n. Chr // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Europäische Geschichte // Afrikanische Geschichte // Sozial // und Kulturgeschichte // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus, Rubrik: Geschichte // 20. Jahrhundert, Seiten: 142, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Zivilisationen & Geschichte / Civilizations & History / Civilisations & Histoire (Nr. 6), Gewicht: 279 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Taschenbuch: Kolonialismus, Dekolonisierung, Po...

Kaufen Sie den Artikel Kolonialismus, Dekolonisierung, Postkoloniale Perspektiven (Herausforderungen für die Didaktik der Geschichte und den Geschichtsunterricht im Kontext der Globalisierung. Jahrbuch 2014 der Internationalen Gesellschaft für

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Kolonialismus Dekolonisierung Postkoloniale Per...
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Kolonialismus Dekolonisierung Postkoloniale Perspektiven ab 26.8 € als Taschenbuch: Herausforderungen für die Didaktik der Geschichte und den Geschichtsunterricht im Kontext der Globalisierung. Jahrbuch 2014 der Internationalen Gesellschaft für Geschichtsdidaktik Jahrbuch der Internationalen Gesellschaft für Geschichtsdidaktik. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Skinsan scrub N antimikrobielle Waschlotion 500 ml

Skinsan® Scrub N Antimikrobielle Waschlotion zur Hand- und Ganzkörperwaschung auf Basis von Chlorhexidin.Besonders geeignet zur MRSA/ORSA Dekolonisierung. Breites Wirkspektrum gegen Bakterien, Hefen und behüllte Viren. Farb- und duftstofffrei

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Kannibalische Metaphysiken
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ethnologie als spekulative Metaphysik: Nach seinen Feldforschungen bei den Araweté im Norden Brasiliens entwirft Eduardo Viveiros de Castro in Anknüpfung an Claude Lévi-Strauss, Gilles Deleuze und Félix Guattari einen »Anti-Narziss« als begriffliche Kriegsmaschine. So werden Kannibalismus, Multinaturalismus und Perspektivismus als neue Bilder des Denkens mobilisiert, als Bilder eines anderen Denkens, das es ermöglicht, die noch immer vom Erbe des Kolonialismus heimgesuchte ethnologische Anthropologie als »Theorie und Praxis der permanenten Dekolonisierung des Denkens« philosophisch neu zu entwerfen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Kunstmusik - Kolonialismus - Lateinamer - nur 2...

Kaufen Sie den Artikel Kunstmusik - Kolonialismus - Lateinamer schnell und unkompliziert für nur 28,00 EUR bei averdo: Portofrei; Schnelle Lieferung; 30 Tage Widerrufsrecht; Käuferschutz durch PayPal; Keine Anmeldung nötig;

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Kannibalische Metaphysiken
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ethnologie als spekulative Metaphysik: Nach seinen Feldforschungen bei den Araweté im Norden Brasiliens entwirft Eduardo Viveiros de Castro in Anknüpfung an Claude Lévi-Strauss, Gilles Deleuze und Félix Guattari einen »Anti-Narziss« als begriffliche Kriegsmaschine. So werden Kannibalismus, Multinaturalismus und Perspektivismus als neue Bilder des Denkens mobilisiert, als Bilder eines anderen Denkens, das es ermöglicht, die noch immer vom Erbe des Kolonialismus heimgesuchte ethnologische Anthropologie als »Theorie und Praxis der permanenten Dekolonisierung des Denkens« philosophisch neu zu entwerfen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Dekolonisierung des Denkens
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein literarisches Werk macht den kenianischen Kulturwissenschaftler und Schriftsteller Ngugi wa Thiong'o [Autor u.a. von 'Herr der Krähen', 'Der gekreuzigte Teufel' oder 'Träume in Zeiten des Krieges'] seit vielen Jahren zu einem Kandidaten für den Literaturnobelpreis. In seiner Essay-Sammlung Dekolonisierung des Denkens analysiert er die geistigen Folgen des europäischen Kolonialismus, der Unterdrückung der Sprachen Afrikas und damit auch der Zerstörung von Kulturen.Als das Ende der kolonialen Herrschaft erkämpft war, bestand die europäische kulturelle Dominanz fort. Europas Sprachen, sein Denken, sein Blick auf Geschichte und Gegenwart beeinflussen das afrikanische Selbstverständnis bis heute. Durch die Essays von Ngugi wird deutlich, dass die afrikanischen Sprachen ein wesentliches Mittel zur Befreiung von kolonialen Herrschafts- und Denkstrukturen sind. Denn die Sprache bildet den Grundstein für die Vermittlung von Kultur und Geschichte.Die nun erstmals auf Deutsch vorliegende Essaysammlung wird durch aktuelle Beiträge afrikanischer Autor innen und Wissenschaftler innen ergänzt, die sich mit der Bedeutung auseinandersetzen, die Ngugis Thesen in ihrer Heimat erlangt haben: Boubacar Boris Diop (Senegal), Achille Mbembe (Kamerun), Petina Gappah (Simbabwe), Sonwabiso Ngcowa (Südafrika) und Mukoma wa Ngugi, einem Sohn Ngugi wa Thiong'os.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Dekolonisierung des Denkens
18,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein literarisches Werk macht den kenianischen Kulturwissenschaftler und Schriftsteller Ngugi wa Thiong'o [Autor u.a. von 'Herr der Krähen', 'Der gekreuzigte Teufel' oder 'Träume in Zeiten des Krieges'] seit vielen Jahren zu einem Kandidaten für den Literaturnobelpreis. In seiner Essay-Sammlung Dekolonisierung des Denkens analysiert er die geistigen Folgen des europäischen Kolonialismus, der Unterdrückung der Sprachen Afrikas und damit auch der Zerstörung von Kulturen.Als das Ende der kolonialen Herrschaft erkämpft war, bestand die europäische kulturelle Dominanz fort. Europas Sprachen, sein Denken, sein Blick auf Geschichte und Gegenwart beeinflussen das afrikanische Selbstverständnis bis heute. Durch die Essays von Ngugi wird deutlich, dass die afrikanischen Sprachen ein wesentliches Mittel zur Befreiung von kolonialen Herrschafts- und Denkstrukturen sind. Denn die Sprache bildet den Grundstein für die Vermittlung von Kultur und Geschichte.Die nun erstmals auf Deutsch vorliegende Essaysammlung wird durch aktuelle Beiträge afrikanischer Autor innen und Wissenschaftler innen ergänzt, die sich mit der Bedeutung auseinandersetzen, die Ngugis Thesen in ihrer Heimat erlangt haben: Boubacar Boris Diop (Senegal), Achille Mbembe (Kamerun), Petina Gappah (Simbabwe), Sonwabiso Ngcowa (Südafrika) und Mukoma wa Ngugi, einem Sohn Ngugi wa Thiong'os.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Kannibalische Metaphysiken
39,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ethnologie als spekulative Metaphysik: Nach seinen Feldforschungen bei den Araweté im Norden Brasiliens entwirft Eduardo Viveiros de Castro in Anknüpfung an Claude Lévi-Strauss, Gilles Deleuze und Félix Guattari einen »Anti-Narziss« als begriffliche Kriegsmaschine. So werden Kannibalismus, Multinaturalismus und Perspektivismus als neue Bilder des Denkens mobilisiert, als Bilder eines anderen Denkens, das es ermöglicht, die noch immer vom Erbe des Kolonialismus heimgesuchte ethnologische Anthropologie als »Theorie und Praxis der permanenten Dekolonisierung des Denkens« philosophisch neu zu entwerfen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=kolonialismus+Dekolonisierung&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )