Angebote zu "Anna" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Greve, Anna: Die Konstruktion Amerikas
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.06.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Konstruktion Amerikas, Titelzusatz: Bilderpolitik in den Grands Voyages aus der Werkstatt de Bry, Autor: Greve, Anna, Verlag: Böhlau-Verlag GmbH // Böhlau Köln, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dissertationen // Kunstgeschichte // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Kolonialismus und Imperialismus, Rubrik: Kunstgeschichte, Seiten: 317, Abbildungen: 64 Abbildungen, Reihe: Europäische Kulturstudien (Nr. 14), Gewicht: 620 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Luczak, Ewa Barbara: New Cosmopolitanisms, Race...
138,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: New Cosmopolitanisms, Race, and Ethnicity, Titelzusatz: Cultural Perspectives, Autor: Luczak, Ewa Barbara // Pochmara, Anna // Dayal, Samir, Verlag: Gruyter, de Open // De Gruyter Open, Sprache: Englisch, Schlagworte: Kultur // Multikulturell // Rassismus // Rassendiskriminierung // Rassenkonflikt // Literaturwissenschaft // Gedicht // Lyrik // Diskriminierung // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Unabhängigkeit // Soziologie // SOCIAL SCIENCE // Discrimination & Race Relations // Literaturwissenschaft: Lyrik und Dichter // Politik und Staat // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Welt, Rubrik: Soziologie, Seiten: 300, Gewicht: 963 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Buch - Neue Rundschau: Geschichte schreiben
15,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Hegemoniale Geschichtserzählungen - etwa über den Kolonialismus - geraten ins Wanken, werden umgeschrieben und neu perspektiviert. Das geschieht aber nicht von selbst, sondern wird auch durch die jahrelangen Kämpfe von Aktivist_innen, beispielsweise Initiativen Schwarzer Menschen und People of Colour, vorangetrieben. Wie lässt sich Geschichte anders schreiben? Ist historisches Unrecht vergleichbar? Lässt sich Geschichte nicht auch dezentriert und komplex erzählen? Die Autorin Sharon Dodua Otoo und die Historikerin Manuela Bauche haben Schriftsteller_innen, Künstler_innen und Akademiker_innen wie Anna Kim, Fatima El-Tayeb, Patrice Nganang und andere nach ihren Visionen gefragt.Sharon Dodua OtooSharon Dodua Otoo wurde 1972 in London geboren und lebt in Berlin. Sie ist Schwarze Britin, Mutter, Aktivistin und Autorin ('Schwarz' wird als politischer Begriff verstanden und daher mit großem S geschrieben). Sie ist zudem Herausgeberin der englischsprachigen Buchreihe 'Witnessed' in der edition assemblage. Ihre erste Novelle 'die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle' erschien 2012 auf Englisch und 2013 auf Deutsch, es folgte 'Synchronicity', 2014 in deutscher Übersetzung, 2015 als 'the original story' auf Englisch. Sie hat mit dem Text "Herr Gröttrup setzt sich hin" den Ingeborg-Bachmann-Preis 2016 gewonnen.Literaturpreise:Ingeborg-Bachmann-Preis 2016

Anbieter: yomonda
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Kolenkina, A: Politika social'noj zashhity nase...
63,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Politika social'noj zashhity naseleniya v Krasnoyarskom krae(2000-2008gg.), Autor: Kolenkina, Anna, Verlag: LAP Lambert Academic Publishing, Sprache: Russisch, Schlagworte: Belgien // Frankreich // Luxemburg // Monaco // Niederlande // Irland // Vereinigtes Königreich // Großbritannien // Österreich // Historische Gebiete in Deutschland // Schweiz // Liechtenstein // Nordeuropa // Skandinavien // Südeuropa // Historische und kulturelle Regionen in Italien // Osteuropa // Südosteuropa // Europa // physisch // Asien // Afrika // Amerika // Australasien // Ozeanien und andere Landgebiete im Pazifik // Historische Staaten // Reiche und Regionen // Geschichte // Asiatische Geschichte // Geschichte des Nahen und Mittleren Ostens // Afrikanische Geschichte // Amerikanische Geschichte // Australische und Pazifische Geschichte // Geschichte: Andere Regionen // Kolonialismus und Imperialismus, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 255 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Dvoreckaya, Anna: Religiya i socium Prienisejsk...
71,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.04.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Religiya i socium Prienisejskoj Sibiri v pervoj treti HH veka, Autor: Dvoreckaya, Anna, Verlag: LAP Lambert Academic Publishing, Sprache: Russisch, Schlagworte: Belgien // Frankreich // Luxemburg // Monaco // Niederlande // Irland // Vereinigtes Königreich // Großbritannien // Österreich // Historische Gebiete in Deutschland // Schweiz // Liechtenstein // Nordeuropa // Skandinavien // Südeuropa // Historische und kulturelle Regionen in Italien // Osteuropa // Südosteuropa // Europa // physisch // Asien // Afrika // Amerika // Australasien // Ozeanien und andere Landgebiete im Pazifik // Historische Staaten // Reiche und Regionen // Geschichte // Asiatische Geschichte // Geschichte des Nahen und Mittleren Ostens // Afrikanische Geschichte // Amerikanische Geschichte // Australische und Pazifische Geschichte // Geschichte: Andere Regionen // Kolonialismus und Imperialismus, Rubrik: Geschichte // Regionalgeschichte, Seiten: 172, Informationen: Paperback, Gewicht: 272 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Der Zauber ist nicht verkäuflich, Hörbuch, Digi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Teddy, das einzige Kind der Farquars, sein Augenlicht zu verlieren droht, eilt ihm der schwarze Koch, Gideon, mit seinem geheimen Heilwissen zu Hilfe. Doch 'Der Zauber ist nicht verkäuflich'. George Chester ist nicht zuletzt dank der Hilfe seines weisen, alten Dieners Smoke zu einem reichen Farmer geworden. Als er sich mit Smokes junger Frau einlässt, kommt es zu einem Unglück - und Chester zu seinem Spitznamen 'Leoparden-George'. In 'Die zweite Hütte' dagegen hat Major Carruthers mit seiner Farm kein Glück, aber ein gutes Herz. Sein Mitgefühl für die Not anderer wird ihm jedoch zum Verhängnis. Doris Lessings afrikanische Geschichten berichten pointiert und einfühlsam vom Zusammenleben von Schwarzen und Weißen. Das brüchige Selbstbewusstsein einer Schicht rückt ins Bild, die das schlechte Erbe des Kolonialismus schlecht verwaltet. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna König. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/diog/000095/bk_diog_000095_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Neue Rundschau 2018/2
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Hegemoniale Geschichtserzählungen - etwa über den Kolonialismus - geraten ins Wanken, werden umgeschrieben und neu perspektiviert. Das geschieht aber nicht von selbst, sondern wird auch durch die jahrelangen Kämpfe von Aktivist_innen, beispielsweise Initiativen Schwarzer Menschen und People of Colour, vorangetrieben. Wie lässt sich Geschichte anders schreiben? Ist historisches Unrecht vergleichbar? Lässt sich Geschichte nicht auch dezentriert und komplex erzählen? Die Autorin Sharon Dodua Otoo und die Historikerin Manuela Bauche haben Schriftsteller_innen, Künstler_innen und Akademiker_innen wie Anna Kim, Fatima El-Tayeb, Patrice Nganang und andere nach ihren Visionen gefragt.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Neue Rundschau 2018/2
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hegemoniale Geschichtserzählungen - etwa über den Kolonialismus - geraten ins Wanken, werden umgeschrieben und neu perspektiviert. Das geschieht aber nicht von selbst, sondern wird auch durch die jahrelangen Kämpfe von Aktivist_innen, beispielsweise Initiativen Schwarzer Menschen und People of Colour, vorangetrieben. Wie lässt sich Geschichte anders schreiben? Ist historisches Unrecht vergleichbar? Lässt sich Geschichte nicht auch dezentriert und komplex erzählen? Die Autorin Sharon Dodua Otoo und die Historikerin Manuela Bauche haben Schriftsteller_innen, Künstler_innen und Akademiker_innen wie Anna Kim, Fatima El-Tayeb, Patrice Nganang und andere nach ihren Visionen gefragt.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
"Wer schreibt, handelt."
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die distanzierte Haltung der engagierten Schriftsteller Anna Seghers und Mongo Beti gegenüber den totalitären Herrschaftssystemen des Faschismus bzw. (Neo-)Kolonialismus zeigt sich vor allem in ihrem jeweiligen Exilwerk. Ausgehend von den unterschiedlichen Exilsituationen und von den historischen und individuellen Verschiedenheiten beider linksorientierten Exilschriftsteller sucht die Arbeit nach ähnlichen politischen Aussagen sowie Anknüpfungspunkten in ihren repräsentativsten Exilromanen, die konkret historische und gesellschaftliche Vorgänge widerspiegeln. Anna Seghers wie Mongo Beti lehnen Gewalt als Befreiungsstrategie bzw. als Weg zur sozialistischen Revolution ab und bevorzugen den friedlichen Aufstand der Menschen, der aus einem Willen zur Veränderung resultiert. Die Helden der sozialistischen Revolution und des Aufbaus der neuen Gesellschaft sind weder Intellektuelle noch heldenhafte Parteifunktionäre, sondern einfache Menschen aus dem Volk, oft sogar ohne politisches Bewusstsein. Damit liefern weniger politisches Bewusstsein oder Parteidoktrin starke Impulse für den Widerstand, sondern vielmehr das menschliche Miteinander, der spontane Einsatz und die Solidarität.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot