Angebote zu "Anna" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Luczak, Ewa Barbara: New Cosmopolitanisms, Race...
138,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: New Cosmopolitanisms, Race, and Ethnicity, Titelzusatz: Cultural Perspectives, Autor: Luczak, Ewa Barbara // Pochmara, Anna // Dayal, Samir, Verlag: Gruyter, de Open // De Gruyter Open, Sprache: Englisch, Schlagworte: Kultur // Multikulturell // Rassismus // Rassendiskriminierung // Rassenkonflikt // Literaturwissenschaft // Gedicht // Lyrik // Diskriminierung // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Unabhängigkeit // Soziologie // SOCIAL SCIENCE // Discrimination & Race Relations // Literaturwissenschaft: Lyrik und Dichter // Politik und Staat // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Welt, Rubrik: Soziologie, Seiten: 300, Gewicht: 963 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
T., Anna: Opacity - Minority - Improvisation
32,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Opacity - Minority - Improvisation, Titelzusatz: An Exploration of the Closet Through Queer Slangs and Postcolonial Theory, Autor: T., Anna, Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Englisch, Schlagworte: Gender Studies // Geschlechterforschung // Erotik // Homoerotik // Homosexualität // LGBTQ // Unabhängigkeit // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // LGBTQ+ // Untersuchungen zu Homosexualität // Soziologie // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Politik und Staat // Kolonialismus und Imperialismus, Rubrik: Soziologie, Seiten: 228, Reihe: Queer Studies (Nr. 27), Gewicht: 362 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Pappritz, Anna: Indisches Tagebuch
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Indisches Tagebuch, Titelzusatz: Eine Berliner Frauenrechtlerin reist nach Ceylon, Indien und Kairo. November 1912 - Februar 1913, Autor: Pappritz, Anna, Redaktion: Walther, Bianca, Verlag: Röhrig Universitätsverlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Indien // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Recht // Sri Lanka // Kairo // Gender Studies // Geschlechterforschung // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // SOCIAL SCIENCE // Deutschland // 1910 bis 1919 n. Chr // Sozial // und Kulturgeschichte // Kolonialismus und Imperialismus, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 206, Reihe: Sofie. Schriftenreihe zur Frauenforschung/Geschlechterforschung (Nr. 24), Gewicht: 309 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
In Transit
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.05.2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: In Transit, Titelzusatz: Travel, Text, Empire, Redaktion: Gilbert, Helen // Johnston, Anna, Verlag: Lang, Peter // Peter Lang Publishing Inc. New York, Sprache: Englisch, Schlagworte: Amerika // Erdteil // Postmoderne // Literaturwissenschaft // Afrika // Geschichte // Politik // Recht // Tradition // Überlieferung // Imperialismus // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Unabhängigkeit // Asien // Britannien // Brite // Britisch // Großbritannien // allgemein // Afrikanische Geschichte // Mündlich überlieferte Geschichte // Oral History // Kolonialismus und Imperialismus // Nationale Befreiung und Unabhängigkeit // Postkolonialismus // Sprachwissenschaft // Linguistik // Vereinigtes Königreich // Reisen und Urlaub, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 286, Abbildungen: ill., Gewicht: 404 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Brus:Der blinde Fleck
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.08.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der blinde Fleck, Titelzusatz: Bremen und die Kunst in der Kolonialzeit, Autor: Brus, Anna // Greve, Anna // Mutumba, Yvette, Redaktion: Binter, Julia, Verlag: Reimer, Dietrich, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kognitionswissenschaft // Kolonialgeschichte // Kolonialismus // Bremen // Kunst // Architektur // Museen // ART // Art & Politics // zweite Hälfte 19. Jahrhundert // 1850 bis 1899 n. Chr // Erste Hälfte 20. Jahrhundert // 1900 bis 1950 n. Chr // Die Brücke // Expressionismus // Kunstgeschichte // Ausstellungskataloge // Museumskataloge und Sammlungen // Geschichte allgemein und Weltgeschichte // Afrikanische Geschichte // allgemein, Rubrik: Bildende Kunst, Seiten: 192, Abbildungen: mit zahlreichen Farb- und s/w-Abbildungen, Gewicht: 707 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Der Zauber ist nicht verkäuflich, Hörbuch, Digi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Teddy, das einzige Kind der Farquars, sein Augenlicht zu verlieren droht, eilt ihm der schwarze Koch, Gideon, mit seinem geheimen Heilwissen zu Hilfe. Doch 'Der Zauber ist nicht verkäuflich'. George Chester ist nicht zuletzt dank der Hilfe seines weisen, alten Dieners Smoke zu einem reichen Farmer geworden. Als er sich mit Smokes junger Frau einlässt, kommt es zu einem Unglück - und Chester zu seinem Spitznamen 'Leoparden-George'. In 'Die zweite Hütte' dagegen hat Major Carruthers mit seiner Farm kein Glück, aber ein gutes Herz. Sein Mitgefühl für die Not anderer wird ihm jedoch zum Verhängnis. Doris Lessings afrikanische Geschichten berichten pointiert und einfühlsam vom Zusammenleben von Schwarzen und Weißen. Das brüchige Selbstbewusstsein einer Schicht rückt ins Bild, die das schlechte Erbe des Kolonialismus schlecht verwaltet. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna König. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/diog/000095/bk_diog_000095_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Neue Rundschau 2018/2
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hegemoniale Geschichtserzählungen - etwa über den Kolonialismus - geraten ins Wanken, werden umgeschrieben und neu perspektiviert. Das geschieht aber nicht von selbst, sondern wird auch durch die jahrelangen Kämpfe von Aktivist_innen, beispielsweise Initiativen Schwarzer Menschen und People of Colour, vorangetrieben. Wie lässt sich Geschichte anders schreiben? Ist historisches Unrecht vergleichbar? Lässt sich Geschichte nicht auch dezentriert und komplex erzählen? Die Autorin Sharon Dodua Otoo und die Historikerin Manuela Bauche haben Schriftsteller_innen, Künstler_innen und Akademiker_innen wie Anna Kim, Fatima El-Tayeb, Patrice Nganang und andere nach ihren Visionen gefragt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Neue Rundschau 2018/2
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Hegemoniale Geschichtserzählungen - etwa über den Kolonialismus - geraten ins Wanken, werden umgeschrieben und neu perspektiviert. Das geschieht aber nicht von selbst, sondern wird auch durch die jahrelangen Kämpfe von Aktivist_innen, beispielsweise Initiativen Schwarzer Menschen und People of Colour, vorangetrieben. Wie lässt sich Geschichte anders schreiben? Ist historisches Unrecht vergleichbar? Lässt sich Geschichte nicht auch dezentriert und komplex erzählen? Die Autorin Sharon Dodua Otoo und die Historikerin Manuela Bauche haben Schriftsteller_innen, Künstler_innen und Akademiker_innen wie Anna Kim, Fatima El-Tayeb, Patrice Nganang und andere nach ihren Visionen gefragt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Rassismus in Deutschland
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Anna-Christin Ransiek untersucht die Wirkweisen von Rassismus in Deutschland. Sie zeigt auf, wie Rassismus in Deutschland biographisch und gesellschaftlich bearbeitet und interaktiv ausgehandelt wird. Dazu werden vier Typen des biographischen Umgangs mit Rassismus vorgestellt: das selbstgewählte Auffallen, die Distanzierung, die Aufrechterhaltung von Autonomie und die Interventionen. Ihre Studie macht zudem die gegenwärtige gesellschaftliche Auseinandersetzung mit Rassismus vor dem Hintergrund von Kolonialismus und Nationalsozialismus sichtbar. Es werden zwei wirkmächtige Diskursstränge präsentiert, vor denen die Biographen und Biographinnen ihre Erfahrungen aufschichten: Rassismus als Randphänomen und Rassismus als gesamtgesellschaftliches Phänomen. Außerdem wird ein Zugang vorgeschlagen, um die Forscherinnen- und Forscherperspektive machtkritisch zu beleuchten.

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot