Angebote zu "Globalisierung" (33 Treffer)

Vom Kolonialismus zur Globalisierung
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Reinhard Wendt bietet seinen Lesern keine der üblichen historischen Darstellungen europäischer Kolonialherrschaft. Vielmehr erzählt er die Geschichte der Interaktionen, der Kontakte und Austauschprozesse zwischen Europa und der Welt seit 1500. Europa trug dazu bei, das Gesicht der Welt politisch, ökonomisch und kulturell zu verändern. Gleichzeitig aber verwandelte es sich seinerseits durch die Vielfalt der Impulse, die es aus der überseeischen Welt empfing. Seine Geschichte wird hier in ihrer Abhängigkeit von materiellen und immateriellen Importen aus der Fremde geschildert. Zahlreiche Karten, Abbildungen und Fallbeispiele veranschaulichen diese spannend geschriebene ´´europäische Weltgeschichte´´. Die zweite Auflage wurde ergänzt und aktualisiert; auch neueste Entwicklungen sind berücksichtigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Vom Kolonialismus zur Globalisierung als Buch v...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Vom Kolonialismus zur Globalisierung:Europa und die Welt seit 1500 Uni-Taschenbücher. 2., aktualisierte Auflage Reinhard Wendt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die Bedeutung des Anderen - Identitätskonstrukt...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 12.99 / in stock)

Die Bedeutung des Anderen - Identitätskonstruktion zur Zeit des Kolonialismus und im Zeitalter der Globalisierung im Vergleich: Jasmin Ludolf

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 30, 2018
Zum Angebot
Die Bedeutung des Anderen - Identitätskonstrukt...
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung des Anderen - Identitätskonstruktion zur Zeit des Kolonialismus und im Zeitalter der Globalisierung im Vergleich:1. Auflage. Jasmin Ludolf

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Kolonialismus zur Globalisierung: Europa und di...
€ 11.29 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 23, 2018
Zum Angebot
Der Kolonialismus
€ 6.00 *
ggf. zzgl. Versand

Thema dieses Bandes ist die Kolonisierung als Vorläufer der Globalisierung. Ausgehend von Italien, wurden zunächst Spanien und Portugal in der europäischen kolonialen Expansion aktiv, dann aber auch England, die Niederlande und Frankreich. Da die Versuche Brandenburg-Preußens scheiterten, wurde das Deutsche Reich erst am Ende des 19. Jahrhunderts zu einer Kolonialmacht. Zunächst werden in einem Überblick Entstehung und Wachsen der Kolonialreiche bis zu ihrem Ende beleuchtet, wobei der Bogen von den Hintergründen für ihre Begründung im späten Mittelalter bis zur Dekolonisation im 20. Jahrhundert gespannt wird, wenngleich der Schwerpunkt auf der Frühen Neuzeit liegt. Das breit gefächerte Thema gibt nicht nur Einblick in Abläufe und wirtschaftliche Verflechtungen, sondern berücksichtigt auch Einzelschicksale und ausgewählte Quellenzeugnisse. Rückbezüge auf die Kultur, Küche und Musik Europas spielen dabei eine wichtige Rolle.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Kolonialismus und Neokolonialismus
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die über 3000-jährige Geschichte des Kolonialismus durchlief sehr verschiedenartige, jeweils entsprechend der Produktivkraftentwicklung ineinander übergehende Phasen: Von den Sklavenhaltergesellschaften der Antike über die seefahrenden europäischen Entdecker und Plünderer aus Feudalismus und Kapitalismus bis zu den imperialen und neokolonialen Konquistadoren. Die ´´Globalisierung´´ der Gegenwart kennzeichnen erneut kolonialistische Methoden. Und Kolonialismus ist, so der bolivianische Präsident Evo Morales, der ´´politische und ideologische Zwilling´´ des Imperialismus. Beide erleben eine neue Blüte und bedienen sich zunehmend der überkommenen gewalttätigen Methoden. Die koloniale Repression war allzeit begleitet von Widerstand, der im 20. Jahrhundert streckenweise eine Entkolonisierung erreicht hat. Ihre aktuellen Pendants haben die Befreiungsbewegungen dieser Phase noch nicht gefunden. Gesucht werden: Neue Formen des Internationalismus über Einzelfälle hinaus.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Kolonialismus denken
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Globalgeschichte In den Geschichts- und Sozialwissenschaften ist der Kolonialismus mit seinen unterschiedlichen Erscheinungsformen und Auswirkungen mittlerweile ein häufig und kontrovers diskutiertes Forschungsfeld. Mit Frederick Cooper bietet einer der weltweit renommiertesten Forscher zur Geschichte Afrikas eine umfassende theoretisch-methodische Auseinandersetzung mit dem Thema. Zunächst schildert er die Entstehung und Entwicklung der ´´colonial´´ und ´´postcolonial studies´´ und unterzieht beide Zugänge einer kritischen Analyse. Anschließend untersucht er, inwiefern die drei Konzepte Identität, Moderne und Globalisierung für die Kolonialismusforschung sinnvoll und fruchtbar sind. Cooper zeigt, dass das Phänomen des Kolonialismus sich nur aus dem Zusammenspiel von regionalen, transnationalen und globalen Entwicklungen erklären lässt. Sein Buch liefert eine wesentliche Grundlage für alle, die zu diesem Thema lehren und forschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Kurshefte Geschichte: Spanischer Kolonialismus....
€ 13.75 *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zum Titel: Einführung mit Vorwissenstest Altamerikanische Kulturen Die Anfänge der europäischen Expansion Vertiefung: Der 12. Oktober als nationaler Gedenktag Die Eroberung der ´´Neuen Welt´´ Spanische Herrschaftspraxis Vertiefung: Romanisierung in der römischen Kaiserzeit Vom Kolonialismus zur Globalisierung: Wirtschafts- und Handelspolitik Vertiefung: China und die imperialistischen Mächte Auswirkungen des spanischen Kolonialsystems Entstehung lateinamerikanischer Staaten Informationen zur Reihe: Quellensammlungen für den Geschichtsunterricht in der Sekundarstufe II. Die Reihe Die Hefte eignen sich für Grund- und Vertiefungskurse und setzen neue Akzente in der Kompetenzorientierung sowie bei der Integration von Wahl- und Vertiefungsthemen. Der Aufbau Eine kurze Darstellung führt bei jedem Kapitel in Probleme und Hintergründe ein. Der ausführliche Quellenteil liefert Anregungen für Leitfragen und enthält Materialien aller Gattungen. ´´ Specials´´ zur Kompetenzorientierung Jedes Kapitel listet die Kompetenzen auf, die erarbeitet werden. Sonderseiten üben die fachspezifische Methodenarbeit ein. Sonderseiten ermöglichen, das Grundwissen aus der Sekundarstufe I zu überprüfen. Vertiefungs-Sonderseiten gehen näher auf Inhalte oder interessante Vernetzungen ein. Am Ende jedes Kapitels steht eine ganze Seite mit Kompetenzcheck und weiterführenden Arbeitsanregungen. Webcodes führen zu zusätzlichen Online-Angeboten. Abi-Training Übergreifende Arbeitsaufträge am Ende jedes Bandes und eine Probeklausur helfen bei der Abiturvorbereitung. Die Handreichungen für den Unterricht Die Handreichungen erleichtern mit didaktischen Hinweisen zum Schülerbuch, Lösungshilfen zu allen Aufgaben und einem Semesterverlaufsplan die Unterrichtsvorbereitung und -durchführung. Außerdem enthalten: Erläuterungen zu allen Materialien, Visualisierungen und Zusatzmaterialien als Kopiervorlagen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Alles im Fluss
€ 26.00 *
ggf. zzgl. Versand

Von Brücken und Straßen bis zu Datennetzen: Warum in der Moderne alles fließen muss - eine globale Geschichte der Infrastrukturen Sie sind die Lebensadern unserer Zivilisation: Datenautobahnen, Stromversorgung, Kanäle und Satelliten. In einem großen Überblick erzählt der Historiker Dirk van Laak elegant und anekdotenreich, wie diese Netze, Infrastruktur genannt, in den letzten 200 Jahren die Welt und den Alltag verändert haben. Ohne sie wären weder der moderne Haushalt noch TV, Internet und Smartphones, weder Kolonialismus noch Globalisierung möglich gewesen. Doch ob Wasser, Güter oder Verkehr: Alles muss fließen, sonst geht gar nichts mehr. Dabei sind die Infrastrukturen von Anfang an stetig ausgebaut worden - immer mehr, immer schneller ist bis heute die Devise. Dirk van Laak zeigt nicht nur, wie zentral diese oft unterhalb unserer Wahrnehmungsschwelle liegenden Strukturen heute sind. Er führt auch vor Augen, wie wichtig es ist, für die Zukunft Konzepte zu entwickeln, um sie zu betreiben und zu erhalten - und fragt, ob ein Innehalten nicht manchmal klüger wäre als der permanente Ausbau.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot